Claudio Dionisio wird Chef von uvision

5. Februar 2009, 06:25
  • people & jobs
image

Claudio Dionisio (Foto) hat die Geschäftsleitung des Event-Veranstalters uvision mit Sitz in Zürich übernommen.

Claudio Dionisio (Foto) hat die Geschäftsleitung des Event-Veranstalters uvision mit Sitz in Zürich übernommen. Neben den bereits bestehenden Management-Veranstaltungen sind nun PropertyCom, LogisticsCom oder LifescieneCom sowie die geografische Expansion in den europäischen und später auch fernen Osten die nächsten Wachstumsziele, heisst es in einer Mitteilung. Dionisio arbeitete unter anderem bei PubliGroupe, Namics und Neuronics und engagierte sich in den Branchenverbänden Simsa, ICTswitzerland und der "Best of Swiss Web Association". Der bisherige Geschäftsführer Reto Guidi wird das Unternehmen verlassen. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

Avaloq-Partner Confinale schafft neue Leitungspositionen

Pascal Inauen und Birol Izel werden künftig die Geschäftsentwicklung und den Verkauf beim Schweizer Unternehmen verantworten.

publiziert am 1.12.2022
image

Co-CEO verlässt Salesforce

Bret Taylor geht nach einem Jahr an der Spitze. Marc Benioff bleibt alleine zurück.

publiziert am 1.12.2022
image

Acronis-Besitzer gibt seiner Schaffhauser Privat-Uni neuen Namen

Das Schaffhausen Institute of Technology heisst neu Constructor Group. Unter dem neuen Namen finanziert Gründer Serguei Beloussov einen Lehrstuhl an der Uni Genf.

publiziert am 30.11.2022
image

Neuer Huawei-Chef für die Schweiz

Michael Yang folgt auf den ehemaligen Schweiz-Chef Haitao Wang im Rahmen einer normalen Rotation. Ausserdem hat die Reorganisation in Europa keine Auswirkungen auf die Schweiz

publiziert am 30.11.2022