Claudio Hintermann gibt VR-Präsidium von Abacus ab

30. September 2020, 15:08
  • people & jobs
  • management
  • sesselwechsel
  • abacus
image

Die St.Galler haben einen neuen VR-Präsidenten gewählt. Claudio Hintermann bleibt CEO der Softwarefirma.

Abacus Research hat an einer ausserordentlichen Generalversammlung Rainer Kaczmarczyk als neuen Verwaltungsratspräsidenten gewählt. Dies teilt die Softwareschmiede aus St.Gallen mit.
Kaczmarczyk folgt auf Claudio Hintermann. Der Abacus-Mitgründer wolle sich künftig verstärkt als CEO auf die operative Führung und als Chefstratege auf die Softwareentwicklung konzentrieren, heisst es in einer Mitteilung. Er bleibe weiterhin im Verwaltungsrat des Unternehmens.
Der neue VR-Präsident war bis 2017 knapp 10 Jahre als Geschäftsführer der Abacus-Tochter in Deutschland tätig. Davor arbeitete Kaczmarczyk als Vertriebsleiter und später als Geschäftsleiter bei Compaq Schweiz und anschliessend bei Compaq Deutschland. Nach der Übernahme des Herstellers durch Hewlett-Packard leitete er den Bereich Enterprise Systems und den Geschäftskundenvertrieb mit rund 1100 Mitarbeitenden während drei Jahren in Deutschland.
image
Rainer Kaczmarczyk ist neuer VRP von Abacus.
Abacus beschäftigt über 500 Mitarbeitende an drei Schweizer Niederlassungen sowie Tochterfirmen an drei Standorten in Deutschland. "Der zu erwartende Wachstumsschub im digitalen Zeitalter erfordert es, dass unser Unternehmen sich adäquat verstärkt und tragfähige Strukturen aufbaut", sagt Hintermann. Mit seiner langjährigen Erfahrung im Management einer Grossfirma werde Kaczmarczyk Abacus unterstützen, eine entsprechende Organisation zu schaffen, "die es uns erlauben wird, weiterhin zu wachsen sowie erfolgreich zu sein", fügt Hintermann an.
Dass er bei Abacus Research den Transformationsprozess verantwortet, nennt Kaczmarcyk "eine spannende Herausforderung" und erklärt: "Bei Abacus wollen wir die einmalige Erfolgsgeschichte fortsetzen, die führende Marktposition ausbauen und unsere Kunden weiterhin mit nützlichen Innovationen bedienen." 

Loading

Mehr zum Thema

image

Ein Nachruf: Daniel Hürlimann ist tot

Daniel Hürlimann wurde Ende letzten Jahres zum ersten Professor für Rechtsinformatik der Schweiz ernannt. Ende September ist er 37-jährig verstorben.

publiziert am 5.10.2022
image

Xalution hat nun einen Geschäftsführer in der Schweiz

Der deutschen Business-Software-Spezialisten erweitert die Führung seiner Niederlassung in Frauenfeld mit dem langjährigen Migros-Manager Christian Calabro.

publiziert am 5.10.2022
image

Jan Schlosser löst bei Tanium Sonja Meindl ab

Der neue Mann in der Position eines Regional Vice President der Region Alps bei Tanium arbeitete über 20 Jahre lang für Cisco.

publiziert am 5.10.2022
image

Auszeichnung für Informatik-Professor der ETH

Torsten Hoefler erhält für seine Arbeit im Bereich der Datenverarbeitungssysteme und Supercomputer den Sidney Fernbach Memorial Award.

publiziert am 4.10.2022