CM Informatik führt Gever-Software in Luzern ein

18. Juli 2017, 15:19
  • e-government
  • cm informatik
  • luzern
  • beschaffung
image

Im April hat die Stadt Luzern die Beschaffung der Gever-Software inklusive Dienstleistungen zur Einführung in der Stadtverwaltung ausgeschrieben.

Im April hat die Stadt Luzern die Beschaffung der Gever-Software inklusive Dienstleistungen zur Einführung in der Stadtverwaltung ausgeschrieben. Nun wurde der Zuschlag in Höhe von rund 850'000 Franken an CM Informatik mit Sitz in Schwerzenbach vergeben.
Der Auftrag umfasst laut Ausschreibung die Beschaffung der Lizenzen, die Softwarewartung sowie Support. Ebenfalls wurde die Übernahme der Daten aus dem bestehenden System verlangt sowie die Projektunterstützung bei der Einführung. Auch die Mitarbeiterschulung ist Teil des Zuschlags. (kjo)

Loading

Mehr zum Thema

image

Alliance Swisspass will weg vom analogen ÖV-Billett

Die Vereinigung möchte so schnell wie möglich von Investitionen in physische Billette wegkommen. Ab 2035 soll der Ticket-Verkauf mehrheitlich digital ablaufen.

publiziert am 1.12.2022
image

Beschaffung des Aargauer Serviceportals war rechtswidrig

Weil die Vergabe freihändig erfolgt ist, muss neu ausgeschrieben werden. Dies hat das Verwaltungsgericht Aargau entschieden.

publiziert am 1.12.2022
image

Ob- und Nidwalden erhalten gemeinsame Informatikstrategie

Beide Kantonsparlamente stimmen einer IT-Zusammenarbeit zu. Das E-Government soll ausgebaut werden.

publiziert am 1.12.2022
image

Datenschutzbedenken wegen M365: Microsoft wehrt sich heftig

In Deutschland, Frankreich und der Schweiz stehen M365-Anwendungen in der Kritik der Datenschützer. Microsoft erklärt, die Bedenken seien "dogmatischer Selbstzweck".

publiziert am 30.11.2022 1