Colt will PCs managen

20. Februar 2014, 16:16
  • systemintegrator
  • workplace
  • as-a-service
image

Der Telekom-Spezialist lanciert Workspace-as-a-Service-Dienstleistung.

Der Telekom-Spezialist lanciert Workspace-as-a-Service-Dienstleistung.
Workspace as a Service (Waas) gewinnt immer mehr an Bedeutung. Die Idee, dass ein IT-Dienstleister für die PC-Flotte der Kunden sorgt, ohne dass sich dieser um Einzelheiten kümmern muss, hat Potenzial. Der Marktforscher IDC sagt dem WaaS-Markt eine glänzende Zukunft voraus, vor allem dank dem Trend, mobile Geräte wie Smartphones und Tablets in der Unternehmens-IT zu integrieren - Stichwort Bring Your Own Device (BYOD).
In den letzten Jahren haben viele grosse IT-Dienstleister wie Swisscom IT Services, T-Systems, Getronics oder Unisys entsprechende WaaS-Angebote auf den Markt gebracht. Mit Colt prescht nun kein klassischer Systemintegrator, sondern ein Telekom-Dienstleister vor.
Der Dienst von Colt ist auf den Einsatz in grossen Unternehmen sowie auf die Bereitstellung durch Systemintegratoren zugeschnitten, heisst es in einer Mitteilung. Mitarbeitende sollen von einem anwenderfreundlichen Arbeitsplatz profitieren, unabhängig vom genutzten Gerät. Colt verspricht eine "übersichtliche, nutzerbasierte Abrechnung".
Teil der Dienstleistung ist unter anderem ein durch Richtlinien definierter Zugang zu einem Arbeitsplatz für Mitarbeitende, sodass sie über Smartphones, Tablets oder PCs auf Anwendungen und Daten zugreifen können. IT-Abteilung können Upgrades über alle Systeme und Länder hinweg durchführen, ohne die Endanwender zu beeinträchtigen, verspricht Colt. Dies reduziere Helpdesk-, Management- und Bereitstellungskosten und sorge für mehr Sicherheit. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

HPE zeichnet Schweizer Partner aus

Der Channel trägt 60% zum HPE-Umsatz bei. Auch dieses Jahr ehrt der Hersteller seine besten Schweizer Partner.

publiziert am 31.1.2023
image

PC-Markt im steilen Sinkflug

Bedenken wegen der schwächelnden Wirtschaft und steigenden Kosten für andere Güter haben die Kauflust von Privatleuten und Unternehmen stark gebremst.

publiziert am 11.1.2023
image

Schweizer Fintech Imburse von US-Unter­nehmen gekauft

Duck Creek aus Boston will mit der Übernahme des SaaS-Anbieters sein Portfolio für Versicherungskunden ausbauen.

publiziert am 9.1.2023
image

HPE: "Partner müssen das Geschäfts­modell der Kunden verstehen"

Seit einigen Jahren fokussiert HPE stark auf Services und Software. Vor allem im Private- und Hybrid-Cloud-Umfeld sieht sich der US-Konzern gut positioniert, wie uns Manager sagen.

publiziert am 6.1.2023