Comit, Sourcag und Resource sind Geschichte

31. Mai 2011, 14:17
    image

    Wie --/frontend/insidechannels?_d=_article&site=ic&news.

    Wie im September 2010 angekündigt, wird der Outsourcer Swisscom IT Services ab dem 1. Juni 2011 unter einer einheitlichen Marke auftreten. Das bedeutet, dass die bekannten Firmennamen Comit, Sourcag und Resource verschwinden.
    Aus Comit und Sourcag wird der Geschäftsbereich Finance Services, aus Resource wird der Bereich SAP Services. Schon vollzogen ist der Namenswechsel von Panatronic (neu Workplace Services). Der vierte Bereich heisst IT Outsourcing. (mim)

    Loading

    Mehr zum Thema

    image

    IT-Fachkräftemangel: Wie Wachstum dennoch gelingt

    Der Fachkräftemangel ist akuter denn je, besonders in der IT und Cyber Security. Gleichzeitig steigt die Nachfrage nach entsprechenden Services kontinuierlich. Wie gelingt der Spagat zwischen Wachstum und dem «War of Talents»? Rita Kaspar, Head of HR bei InfoGuard AG, gibt Auskunft.

    image

    Weltweite M365-Störung – alle wichtigen Dienste stundenlang offline

    Betroffen waren unter anderem Azure, Teams, Exchange, Outlook und Sharepoint. Weltweit waren die Dienste für einen halben Tag offline.

    publiziert am 25.1.2023 4
    image

    "Zoogler" sorgen sich um ihre Jobs

    Wie viele Schweizer Arbeitsplätze vom weltweiten Stellenabbau bei Google betroffen sind, ist noch nicht klar.

    publiziert am 25.1.2023
    image

    Datenleck bei der Fremdsprach-App Duolingo?

    In einem Darkweb-Forum werden die Daten von 2,6 Millionen Accounts zum Verkauf angeboten. Doch das Unternehmen bestreitet eine Sicherheitsverletzung.

    publiziert am 25.1.2023