Commvault findet schon wieder einen Disti

20. Oktober 2020, 15:29
image

Die Datenmanagement-Lösungen von Commvault können nun auch via TIM Storage Solutions bezogen werden.

Commvault hat seit dem August in der Person von Markus Mattmann einen neuen Country Manager, wie wir damals exklusiv berichten konnten.
Und Mattmann scheint es eilig damit zu haben, das Partner- und Disti-Netzwerk des US-Anbieters von Datenmanagement-Lösungen hierzulande auszubauen.
Anfang dieses Monats wurde Arrow der zweite Schweizer Distributor für Commvault neben BCD Sintrag.  Nun kommt mit der Schweizer Niederlassung von TIM Storage Solutions bereits ein weiterer hinzu.
In Deutschland, wo der VAD seinen Hauptsitz hat, arbeitet TIM bereits seit 2005 mit Commvault zusammen. Der neue Disti sollte also auch in der Schweiz auf einiges vorhandenes Commvault-Know-how zurückgreifen können.
Die Data-Center-Backup- und -Recovery-Lösungen werden den Partnern laut TIM umgehend angeboten werden. Mattmann freut sich darüber, "einen weiteren erfahrenen sowie flexiblen Distributor im Bereich Data Management hinzugewonnen" zu haben. Dies unterstreiche die Ambitionen von Commvault, neue Partner und Reseller zu erreichen.

Loading

Mehr zum Thema

image

Talkeasy Schweiz wird liquidiert

Am 14. Dezember 2022 wurde Talkeasy aufgelöst. Der Schweizer Telco war für seine aggressive Kundenbindung bekannt.

publiziert am 27.1.2023
image

Intel-Zahlen rasseln in den Keller

Im vergangenen Quartal fiel der Umsatz im Jahresvergleich um 32% auf 14 Milliarden Dollar. Unter dem Strich steht sogar eine rote Zahl.

publiziert am 27.1.2023
image

Inventx übernimmt DTI-Gruppe

Der Spezialist für Datentransformation und Informationsmanagement hat einen neuen Besitzer, bleibt aber eigenständig.

publiziert am 27.1.2023
image

W&W Immo Informatik übernimmt Fairwalter

Das Portfolio des Anbieters von Immobiliensoftware soll durch die Applikation von Fairwalter komplettiert werden.

publiziert am 26.1.2023