Competec gibt sich grün

11. September 2013, 14:22
  • politik & wirtschaft
  • competec
image

Die Competec-Gruppe konnte dank dem --http://www.

Die Competec-Gruppe konnte dank dem Umzug 2012 nach Willisau die eigene Energieeffizienz verbessern. Nach eigenen Angaben konnte die Gruppe den Heizenergieverbrauch pro Quadratmeter mehr als halbieren.
Dank grossflächiger Automatisierungsmöglichkeiten konnte die Energieeffizienz verbessert werden, begründet Competec. Der CO2-Ausstoss pro Tonne Ware konnte gegenüber dem Vorjahr um vier Prozent reduziert werden. Zudem wurden die durch Postlieferungen verursachten Emissionen wie in den Vorjahren komplett durch das Programm "pro clima" der Schweizerischen Post kompensiert. (lvb)
(Interessenbindung: Competec ist ein wichtiger Werbekunde unseres Verlags.)

Loading

Mehr zum Thema

image

Berns Microsoft-365-Zug rollt

Die Stadt Bern zementiert den Microsoft-Kurs. Jetzt sind der Dienstleister für die MS-365-Einführung gewählt und die MS-365-Lizenzen für die Schulen gekauft worden.

publiziert am 18.5.2022
image

EPD verliert in der Bevölkerung an Bedeutung

Eine Befragung von Bevölkerung und Fachpersonen stellt der Digitalisierung im Gesundheitswesen nicht nur Bestnoten aus. Grosser Nachholbedarf besteht auch beim E-Patientendossier.

publiziert am 18.5.2022
image

Bund will die Landwirtschaft digitalisieren

Es geht nicht um VR für Kühe oder digitale Milch, sondern um den Aufbau eines Kompetenzzentrums für digitale Transformation im Agrar- und Ernährungssektor.

publiziert am 18.5.2022
image

Microsoft versucht kartell­rechtliche Bedenken zu zerstreuen

Der US-Konzern ist erneut ins Visier der EU-Kartell­behörden geraten. Überarbeitete Lizenz­vereinbarungen sollen die EU und Cloud Service Provider beschwichtigen.

publiziert am 18.5.2022