Computer & Co. im Media-Markt-Drive-In kaufen

24. Juni 2015, 15:28
  • channel
  • media markt
  • st. gallen
image

Einkaufen zwischen Online- und Offline-Shopping.

Einkaufen zwischen Online- und Offline-Shopping. Dies bietet Media Markt seinen Kunden ab sofort im Raum St. Gallen. Produkte können online bestellt und wenige Stunden später in einem Drive-In-Schalter abgeholt werden. Der Vorteil, so der Händler, ist, dass der Kunde das Auto nicht verlassen muss und sich somit auch die Parkplatzsuche wegfällt. Zudem muss nicht auf die Lieferung gewartet werden. Auch bezahlen könne man direkt am Schalter.
Das Drive-In-Konzept ist gemäss Medienmitteilung Teil einer gross angelegten nationalen Cross-Channel-Strategie. Nach St. Gallen sei geplant, den Service in den kommenden Monaten auch in Meyrin, Oftringen und Zürich Sihlcity einzuführen. Nach und nach sollen auch die restlichen Standorte in der Schweiz ihren eigenen Drive-In erhalten. (kjo)

Loading

Mehr zum Thema

image

Vertragsauflösung in UK: Bei Atos könnten viele Stellen wegfallen

Ein auf potenziell 18 Jahre angelegter Vertrag zwischen der britischen Pensionskasse und dem IT-Dienstleister wurde nach 2 Jahren aufgelöst. Medien gehen von 1000 Stellen aus, die gefährdet sind.

publiziert am 3.2.2023
image

DXC hofft auf Turnaround im kommenden Jahr

Der Umsatz des IT-Dienstleisters ist im abgelaufenen Quartal erheblich geschrumpft. Im nächsten Geschäftsjahr soll es aber wieder aufwärts gehen, sagt der CEO.

publiziert am 2.2.2023
image

Rapid7 prüft offenbar einen Verkauf

Der Security-Anbieter erwägt laut Medienberichten Optionen für einen Verkauf. Dabei soll auch eine Übernahme durch Private-Equity-Investoren infrage kommen.

publiziert am 2.2.2023
image

Gartner: Nachfrageschwäche für PCs hält an

Sowohl Unternehmen als auch Consumer werden dieses Jahr weiterhin Ausgaben scheuen und ihre alten Geräte länger benutzen, anstatt neue zu kaufen, sagt der Marktforscher.

publiziert am 1.2.2023