Connectis-Mutter kauft Tieto Deutschland

4. Februar 2013, 12:50
  • channel
  • übernahme
image

Aurelius übernimmt rund 900 Mitarbeitende von Tieto in Deutschland, den Niederlanden, Polen und Indien.

Aurelius übernimmt rund 900 Mitarbeitende von Tieto in Deutschland, den Niederlanden, Polen und Indien.
Der Münchner Aurelius-Konzern baut seinen IT-Dienstleistungs-Bereich weiter aus. Heute gab das Unternehmen den Kauf der deutschen und niederländischen Aktivitäten von Tieto bekannt. Das finnische Unternehmen zieht sich aus diesen Märkten damit zurück und konzentriert sich auf Nordeuropa.
Aurelius übernimmt die Geschäftsbereiche Systemintegration und Beratung, Healthcare sowie Product Engineering Solutions mit rund 900 Mitarbeitenden in Deutschland, den Niederlanden, Polen und Indien. Vom Deal ausgeschlossen ist der für das Produkt "Tieto Integrated Paper Solution TIPS" verantwortliche Bereich mit etwa 100 Angestellten.
Tieto ist für Aurelius bereits die vierte Investition im IT-Bereich in den letzten zwölf Monaten. "Die Bedeutung der IT wird auch in den nächsten Dekaden stetig zunehmen, hier wollen wir uns langfristig positionieren", lässt sich Aurelius-Chef Dirk Markus in einer Mitteilung zitieren. Zu Aurelius gehört unter anderem auch der Systemintegrator Connectis, der in der Schweiz rund 400 Personen beschäftigt. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

Das OIZ der Stadt Zürich hat seine SAP-Dienstleister bestimmt

Für 22 Millionen Franken hat sich der Stadtzürcher IT-Dienstleister SAP-Unterstützung in 4 Bereichen gesichert.

publiziert am 23.9.2022
image

Deutsche Telekom wird T-Systems nicht los

Die Verhandlungen zum Verkauf der IT-Dienstleistungssparte sind laut einem Medienbericht gescheitert.

publiziert am 22.9.2022
image

Yokoy kündigt seinen Vertrag mit Bexio

Weiteres Ungemach für Kunden des Business-Software-Anbieters. Das Fintech Yokoy will sich künftig auf mittlere und grosse Kunden fokussieren.

aktualisiert am 23.9.2022 1
image

Exklusiv: Prime Computer vor dem Aus

Der St.Galler Assemblierer stellt seinen Betrieb bereits per Ende Oktober ein. Unseren Quellen zufolge wird seit Frühjahr über die Auflösung von Prime Computer spekuliert.

aktualisiert am 21.9.2022 2