Connectis verstärkt IT-Beratung

2. Juli 2013, 12:19
  • people & jobs
image

Der Netzwerk-Dienstleister Connectis hat eine neue Stelle im Consulting-Bereich geschaffen.

Der Netzwerk-Dienstleister Connectis hat eine neue Stelle im Consulting-Bereich geschaffen. Dominique-Cédric Brack (Foto) leitet neu als Senior Security Consultant und Mitglied des Kaders das Beratungsteam von Connectis im Bereich IT-Security. Man wolle damit die Kompetenzen in der Integration von IT-Sicherheitslösungen stärken, so Connectis in einer Mitteilung.
Bislang leitete der schweizerisch-australische Doppelbürger grosse Security-, Regulation- und Audit-Projekte in Australien, China und Deutschland, unter anderem für die Commonwealth Bank Australia. Von 2010 bis 2012 war er für United Security Providers in der Schweiz als Senior Berater im Führungsteam tätig. Vor seinen Auslandeinsätzen war Brack bei Unisys im Security-Bereich tätig. Seine Karriere begann er 1995 bei Hewlett-Packard.
Brack soll sich unter anderem um die Integration von BYOD- und Rechenzentrums-Sicherheitslösungen kümmern. Der 43-Jährige betreut von der Berner Niederlassung aus insbesondere Kunden in der Deutschschweiz. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

In der Schweizer IT-Branche steigen die Löhne weiter

Michael Page hat seine neue Lohnübersicht veröffentlicht. Kandidatenmangel und Inflation führen zu steigenden Lohnerwartungen. Mit welchen Löhnen IT-Beschäftigte rechnen können.

publiziert am 2.2.2023
image

Mobilezone erhält Mitte 2024 zwei Chefs

Das Unternehmen plant langfristig: Roger Wassmer und Wilke Stroman lösen Markus Bernhard ab.

publiziert am 2.2.2023
image

Ex-Avaloq-CEO erhält weiteren VR-Sitz

Julius Bär beruft Jürg Hunziker in den Verwaltungsrat.

publiziert am 2.2.2023
image

CIO Laura Barrowman verlässt Credit Suisse

28 Jahre war Barrowman in verschiedenen IT-Funktionen bei der Grossbank. Die Nachfolge ist noch nicht bekannt.

publiziert am 1.2.2023