Contrexx-Hersteller Comvation wächst stark

20. April 2012, 09:02
  • business-software
  • software
  • geschäftszahlen
image

Der in Thun beheimatete Entwickler von webbasierter Software Comvation meldet für das vergangene Jahr ein markantes Wachstum.

Der in Thun beheimatete Entwickler von webbasierter Software Comvation meldet für das vergangene Jahr ein markantes Wachstum. Das Web Content Management System Contrexx sorgte für einen Umsatzschub um 31 Prozent, heisst es in einer Mitteilung. Absolute Zahlen nennt Comvation aber nicht.
220 Neukunden konnte Comvation im vergangenen Jahr hinzugewinnen, womit die Gesamtkundenanzahl neu 1500 beträgt. Die Belegschaft wuchs um 3 auf 25 Mitarbeitende. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

Zurich wechselt in die AWS-Cloud

Bis 2025 sollen bei der Versicherung rund 1000 Anwendungen auf AWS migriert werden. Damit will Zurich 30 Millionen Dollar im Jahr sparen können.

publiziert am 31.1.2023
image

Wie viel die UBS in Technologie investiert

Die Digitalisierung wird für Banken immer wichtiger. Die UBS hat deshalb 2022 mehr als die Hälfte ihres Reingewinns in Technik gesteckt.

publiziert am 31.1.2023
image

Samsung leidet unter den Umständen

Die hohe Inflation und getrübte Konsumlaune machen sich auch bei Samsung bemerkbar. Der Konzern ist für 2023 vorsichtig optimistisch.

publiziert am 31.1.2023
image

Kritik an Oracles neuem Lizenzierungsmodell

Experten warnen davor, dass das neue Abonnement mit einer Abrechnung pro Person zu einem "steilen Anstieg der Kosten für Java" führen könnte.

publiziert am 30.1.2023