COO Alain Monie verlässt Ingram Micro

16. Juni 2010, 08:06
  • people & jobs
  • ingram micro
image

Der bisherige Chief Operating Officer (COO) und President des weltweit tätigen IT-Distributors Ingram Micro verlässt das Unternehmen nach sieben Jahren.

Der bisherige Chief Operating Officer (COO) und President des weltweit tätigen IT-Distributors Ingram Micro verlässt das Unternehmen nach sieben Jahren. Alain Monie wechselt als CEO an die Spitze eines nicht genannten internationalen Non-Technologie-Konzerns in Asien und arbeitet ab dem 22. August nicht mehr für den Disti.
In einer Mitteilung wird Monie ungewöhnlich freundlich von Ingram-Chef Gregory M. Spierkel verabschiedet: "Alain ist eine hervorragende und ungewöhnliche Führungspersönlichkeit, die ausgeprägte kaufmännische und technische Kenntnisse mit globalen Erfahrungen an vorderster Front verbindet." Monie, der Anfang 2003 von Honeywell International zu Ingram kam, verantwortete zunächst das Asien-Geschäft, bevor er 2007 zum COO berufen wurde. Er werde am neuen Ort ein ausgezeichneter Chef sein, sagte sein ehemaliger Vorgesetzter zum Abschied. (vri)

Loading

Mehr zum Thema

image

Langsame Zunahme der ICT-Lehr­stellen bereitet "echt Sorgen"

Verschiedene Regionen vermelden für 2022 zwar ein Wachstum bei der Zahl der neuen ICT-Lehrverträge. Das reicht aber nicht, sagen uns die Verantwortlichen.

publiziert am 26.9.2022
image

Verstärkung für ETH kommt aus Kopenhagen

Die Hochschule beruft einen neuen Professor im Departement Mathematik, der auf Statistik und Machine Learning spezialisiert ist. Ein anderer KI-Spezialist verlässt die Uni.

publiziert am 23.9.2022
image

Rochade im Führungsteam der Netrics Gruppe

Nectrics-CEO Pascal Schmid wechselt per Ende 2022 in den Verwaltungsrat der Gruppe. Pascal Kocher, langjähriger CFO, übernimmt dann die Chefposition.

publiziert am 22.9.2022
image

Ingram Micro will zurück an die Börse

Ingram Micro plant nach fast 6 Jahren eine Rückkehr an die Börse. Damit zeichnet sich ein Transformationsschub bei dem Distributor ab.

publiziert am 21.9.2022