COS (Deutschland) vom Totenbett auferstanden

2. September 2009, 16:08
  • international
  • übernahme
image

Der deutsche Distributor COS Distribution GmbH, der seit dem --http://www.

Der deutsche Distributor COS Distribution GmbH, der seit dem Verkauf an tiscon der Übernahme von "wesentlichen Geschäftsbereichen" durch die neu gegründete COS AG zugestimmt.
Damit gehen Teile der COS Distribution (Kundenstamm, Marketing, Verkauf, Einkauf, Buchhaltung) in den Besitz einer Holding, die auch den deutschen Disti Devil besitzt, über.
Nicht übernommen werden die Logistik von COS Deutschland und ihre Mitarbeitenden. Ihnen hat der Verkauf von COS an eine russisch kontrollierte Beteiligungsgesellschaft den Job gekostet. (hc)

Loading

Mehr zum Thema

image

Vor 52 Jahren: Computermaus wird patentiert

Das Prinzip der Maus ist bis heute gleich geblieben. Verändert haben sich nur Nuancen.

publiziert am 18.11.2022
image

Inselstaat Tuvalu gründet "erste digitale Nation"

Der pazifische Inselstaat Tuvalu ist aufgrund des steigenden Meeresspiegels existenziell bedroht. Die Regierung möchte deshalb Land und Kultur in die Cloud verlegen.

publiziert am 18.11.2022
image

Schweizer Polizei verhaftet berüchtigten Cyberbanden-Chef

"Jabberzeus"-Anführer Vyacheslav "Tank" Penchukov wurde in Genf verhaftet. Schweizer Behörden wollen ihn nun an die USA ausliefern.

publiziert am 17.11.2022 3
image

Evernote schlüpft bei italienischem App-Entwickler unter

Bending Spoons kauft die Notiz-App, deren Attraktivität gesteigert und Funktionsumfang ausgebaut werden soll.

publiziert am 17.11.2022