Crealogix bringt VZ Depotbank auf das Smartphone

13. Juli 2018, 08:59
  • fintech
  • crealogix
  • smartphone
image

Vor knapp zwei Jahren hat Crealogix das --https://www.

Vor knapp zwei Jahren hat Crealogix das Go Live mit dem neusten Release des Digital Banking Hubs bei der VZ Depotbank gemeldet. Nun hat das Zürcher Softwarehaus für das Bankenhaus mit Hauptsitz in Zug die Mobile Banking Platform implementiert, wie Crealogix mitteilt. Somit könnten Kunden der Bank sämtliche Banking-Funktionen und die umfangreichen Features des VZ Finanzportals – diese reichen von der Geldanlage über Vorsorgethemen bis zu Versicherungen und steuerrelevanten Informationen – auch mobil zu nutzen. (ts)

Loading

Mehr zum Thema

image

Jarowa sichert sich 12,4 Millionen Franken

Das Zuger Insurtech-Startup will mit dem Geld in weitere Länder Europas expandieren.

publiziert am 28.7.2022
image

Bezahlen mit Smartphone wird immer beliebter

In der Schweiz hat sich das Volumen der Transaktionen über Mobile Payment Apps in der ersten Jahreshälfte mehr als verdoppelt.

publiziert am 27.7.2022 1
image

New Access wird von FNZ übernommen

Der britische Finanzdienstleister kauft das Schweizer Fintech New Access. Durch die Akquisition will das Unternehmen weiter in Europa expandieren.

publiziert am 20.7.2022
image

Branchenplattform für Versicherer wird zur eigenen IT-Firma

Die von der IG B2B betriebene Transaktionsplattform EcoHub wird neu von der IT-Betreibergesellschaft gleichen Namens geführt. Beteiligt sind alle grossen Namen der Branche, die so ihre Digitalisierung pushen will.

publiziert am 13.7.2022