Crealogix macht ZKB-Mann zum Payment-Chef

31. Mai 2011, 08:54
  • rechenzentrum
  • crealogix
image

Crealogix hat einen Nachfolger für Paul Gnos gefunden, der den Bereich Crealogix E-Payment leitete und nun --/frontend/insidechannels?_d=_article&site=ic&news.

Crealogix hat einen Nachfolger für Paul Gnos gefunden, der den Bereich Crealogix E-Payment leitete und nun pensioniert wird. Ab 1. September 2011 werde Werner Truöl (Foto) die Geschäftsleitung von Crealogix E-Payment übernehmen, teilt der Zürcher Softwarehersteller mit.
Truöl studierte an der ETH Zürich Elektrotechnik, wo er auch zum Dr. sc. techn. ETHZ promovierte. Er gelte als ausgewiesener Bankfachmann und Spezialist im Bereich Vertrieb, Geldverkehr und E-Banking. In seiner Karriere war Truöl unter anderem bei UBS, PWC und zuletzt seit 2001 bei der ZKB beschäftigt.
Crealogix E-Payment entstand aus dem 1989 von Gnos gegründeten Zahlungsverkehr-Spezialisten C-Channel. Crealogix hatte C-Channel 2006 übernommen. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

Zurich wechselt in die AWS-Cloud

Bis 2025 sollen bei der Versicherung rund 1000 Anwendungen auf AWS migriert werden. Damit will Zurich 30 Millionen Dollar im Jahr sparen können.

publiziert am 31.1.2023
image

Crealogix macht wieder Gewinn

Der Zürcher Bankensoftwarehersteller hat schwierige Jahre hinter sich, glaubt sich nun aber wieder auf dem richtigen Weg.

publiziert am 24.1.2023
image

Erstes Green-RZ in Dielsdorf live

Ziemlich genau ein Jahr nach der Ankündigung des Metro-Campus wurde das erste Datacenter in Betrieb genommen. Es bietet Platz für rund 80'000 Server.

publiziert am 17.1.2023
image

CKW-Rechenzentrum in Rotkreuz eingeweiht

Das neuste Schweizer RZ ist in Betrieb. Sowohl in Sachen Sicherheit als auch betreffend Nachhaltigkeit soll es neue Standards setzen.

publiziert am 9.1.2023