Crealogix: Verlust wegen Investitionen

18. März 2015, 07:59
  • rechenzentrum
  • digital
  • crealogix
image

Die "digitale Bank von morgen" kostet Geld.

Die "digitale Bank von morgen" kostet Geld.
Das Bankensoftware-Unternehmen Crealogix hat im ersten Halbjahr des laufenden Geschäftsjahr 2014/15 den Umsatz steigern können. Wegen Investitionen resultierte jedoch ein Verlust, wie Crealogix am Mittwoch mitteilte.
Der Umsatz stieg von Juli bis Dezember um 1,2 Prozent auf 24,0 Mio. Franken. Beim Betriebs- und dem Konzerngewinn jedoch resultierte ein Verlust von 6,8 respektive 5,2 Mio. Franken, nach Gewinnen von 1,1 respektive 0,7 Mio. Fr. in der Vorjahresperiode.
Crealogix begründet diesen Verlust mit hohen Investitionen. Das Unternehmen habe im ersten Halbjahr Millionen in die "digitale Bank von morgen" investiert, heisst es in der Mitteilung. Crealogix habe damit wie bereits im Herbst angekündigt mit Blick auf die künftigen Entwicklungschancen die Expansionsstrategie planmässig umgesetzt.
"Crea" hat dazu die neuen Standorte erweitert, eine internationale Verkaufsorganisation aufgebaut und die Zusammenarbeit mit anderen Unternehmen verstärkt. Die Zahl der Angestellten hat sich im Zug dieser Expansion von 270 auf 302 erhöht.
Für das zweite Halbjahr erwartet Crealogix eine weiterhin hohe Belastung durch Investitionen. Erst ab kommenden Herbst soll sich dies ändern, wobei auch die Aufwertung des Frankens dämpfend wirke. Für das kommende Geschäftsjahr 2015/16 rechnet das Management mit schwarzen Zahlen und einem Umsatzwachstum von mindestens 10 Prozent, wie Crealogix bereits früher mitgeteilt hat. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

Zurich wechselt in die AWS-Cloud

Bis 2025 sollen bei der Versicherung rund 1000 Anwendungen auf AWS migriert werden. Damit will Zurich 30 Millionen Dollar im Jahr sparen können.

publiziert am 31.1.2023
image

Crealogix macht wieder Gewinn

Der Zürcher Bankensoftwarehersteller hat schwierige Jahre hinter sich, glaubt sich nun aber wieder auf dem richtigen Weg.

publiziert am 24.1.2023
image

Erstes Green-RZ in Dielsdorf live

Ziemlich genau ein Jahr nach der Ankündigung des Metro-Campus wurde das erste Datacenter in Betrieb genommen. Es bietet Platz für rund 80'000 Server.

publiziert am 17.1.2023
image

CKW-Rechenzentrum in Rotkreuz eingeweiht

Das neuste Schweizer RZ ist in Betrieb. Sowohl in Sachen Sicherheit als auch betreffend Nachhaltigkeit soll es neue Standards setzen.

publiziert am 9.1.2023