Crealogix/Balzano gelingt Sprung nach Deutschland

7. November 2006, 10:05
  • channel
  • crealogix
image

Die Crealogix-Tochter Balzano Informatik hat sein Hochschulverwaltungssystem "Evento" erstmals in Deutschland verkaufen können.

Die Crealogix-Tochter Balzano Informatik hat sein Hochschulverwaltungssystem "Evento" erstmals in Deutschland verkaufen können. Kunde ist die Technische Universität Hamburg-Harburg (TUHH), an der gegenwärtig rund 5000 Studenten und Studentinnen eingeschrieben sind. Die TUHH will "Evento" vor allem für die Lehrveranstaltungsplanung einsetzen.
Um den neuen Kunden zu betreuen, und den Markt weiter zu bearbeiten, hat Balzano gleich auch ein neues Büro in Hamburg eröffnet.
Crealogix hatte sich 2004 am Zürcher Softwarehaus Balzano beteiligt und Anfangs 2005 die Mehrheit der Aktien übernommen. (hjm)

Loading

Mehr zum Thema

image

All for One legt Schweizer Töchter zusammen

Die beiden SAP-Dienstleister Process-Partner und ASC werden zu All for One Switzerland.

publiziert am 27.9.2022
image

Französische Smile Group kauft Schweizer Data Management Provider

Die 30-köpfige Firma Synotis ist mehrheitlich von Smile übernommen worden. Der Open-Source-Spezialist will seine Position in der Schweiz stärken.

publiziert am 27.9.2022
image

Tata Consultancy Services: "Wir gehören zu den ganz Grossen in der Schweiz"

Rainer Zahradnik, Chef von TCS Schweiz, erklärt, warum seine Firma hierzulande wenig bekannt ist und was sie für die CO2-Neutralität bezahlt hat.

publiziert am 26.9.2022 3
image

Wie ERP-Lösungen bei Unternehmen abschneiden

ERP-Anwender aus dem DACH-Raum kritisieren in einer Trovarit-Befragung die Performance der Systeme. Nachhaltigkeit ist zum Trendthema geworden, noch vor der Cloud.

Von publiziert am 26.9.2022