CRM: Der Markt wächst und wächst und wächst

7. Juli 2008, 13:36
  • business-software
  • crm
  • gartner
  • wachstum
  • saas
image

Der weltweite Markt für CRM-Software wächst stetig.

Der weltweite Markt für CRM-Software wächst stetig. Im vierten aufeinanderfolgenden Jahr werden mit Customer-Relationship-Management-Lösungen solide Ergebnisse erzielt. Dies zeigt eine Studie des Marktforschungsunternehmens Gartner. Demnach lagen die Umsätze im globalen CRM-Markt 2007 bei 8,1 Milliarden Dollar, was im Vergleich zu 2006 einen Anstieg um über 23 Prozent bedeutet. 2005 lag die Zahl noch bei 5,7 Milliarden Dollar.
Marktführer ist weiterhin SAP mit einem Anteil von 25,4 Prozent, gefolgt von Oracle (16,3 Prozent). Salesforce (8,4 Prozent), Amdocs (5,2 Prozent) und Microsoft (4,1 Prozent) müssen sich mit kleineren Häppchen begnügen. Dafür glänzen Salesforce und Microsoft mit Wachstumsraten von 49,8 respektive 88, 6 Prozent.
Allgemein trieb 2007 der Trend zu Software as a Service den CRM-Markt weiter voran. Gut 15 Prozent des gesamten Umsatzes gehen auf dieses Konto. Noch immer konzentriert sich das CRM-Geschäft auf die westlichen Industrienationen. Nordamerika (53 Prozent) und Westeuropa (32 Prozent) machen den Löwenanteil aus. Doch allmählich scheinen auch Unternehmen in Schwellen- und Entwicklungsländern auf den CRM-Zug aufspringen zu können. Die Märkte im Nahen Osten, in Afrika und in Osteuropa legten 2007 um satte 40 Prozent zu. Auch in Lateinamerika und in der asiatischen Pazifikregion mit Singapur, Hong Kong, Malaysia, Vietnam und Südkorea macht die Gartner-Studie ein beschleunigtes Wachstum im CRM-Markt aus. Nicht zuletzt China und Indien dürften zusätzlich für Zukunftsperspektiven sorgen. (aa)

Loading

Mehr zum Thema

image

Gartner: PC-Markt schrumpft um 10%

Die PC-Verkäufe werden heuer laut Marktforschern um rund 10% zurückgehen. Zulegen wird indes der Smartphonemarkt, aber weniger als erwartet.

publiziert am 1.7.2022
image

Cisco: Hybrid Work funktioniert (noch) nicht

Tech-Pannen, Stress und die Frage des Vertrauens: Hybrid Work bleibt im New Normal eine grosse Herausforderung. Cisco will es richten.

publiziert am 20.6.2022
image

14 Millionen für neue Schulsoftware im Kanton Zürich

Die Bildungsdirektion des Kantons Zürich beschafft für seine Berufs- und Mittelschulen eine neue Schuladministrationssoftware.

publiziert am 17.6.2022
image

Schweizer Fintech sammelt knapp 9 Millionen Franken

Das Zürcher Startup Amnis, Anbieter einer Banking-Software, hat eine Finanzierungsrunde über 8,6 Millionen Franken abgeschlossen.

publiziert am 15.6.2022