CRM-Hersteller ADITO kommt in die Schweiz

28. Juli 2005 um 14:53
  • people & jobs
  • schweiz
image

Ein neuer Player im Bereich von Customer Relationship Management versucht sich auf dem Schweizer Markt: Die deutsche ADITO Software GmbH hat in Rothrist eine Schweizer Niederlassung gegründet.

Ein neuer Player im Bereich von Customer Relationship Management versucht sich auf dem Schweizer Markt: Die deutsche ADITO Software GmbH hat in Rothrist eine Schweizer Niederlassung gegründet. Als ersten Chef dieser neuen Geschäftsstelle holten sich die Deutschen den erfahrenen IT-Mann Ivo Breitenmoser (Bild).
Breitenmoser war zuletzt viereinhalb Jahre lang Verkaufschef beim SAP-Partner ESP Consulting. Davor arbeitete er unter anderem im Key Account Management von SDRC.
Als eine seiner ersten "Amtshandlungen" wird Breitenmoser, der übrigens auch noch weitere Leute sucht, um sein Team zu vervollständigen, die ADITO AG und ihre Produkte an der TopSoft Herbst in Zürich-Oerlikon vorstellen. (hjm)

Loading

Mehr erfahren

Mehr zum Thema

image

Der künftige Icann-Präsident sitzt in Genf

Kurtis Lindqvist wird im Dezember neuer Icann-Chef und in Genf ein Büro beziehen.

publiziert am 12.6.2024
image

Acronis hat einen neuen DACH-Chef

Markus Fritz war bisher Channelchef für Deutschland, Österreich und die Schweiz.

publiziert am 12.6.2024
image

CSS sucht neue Leitung für IT-Security

Der oder die neue CISO ist beim Versicherer für Datensicherheit und Compliance zuständig. Projekte rund um Cyber-, Cloud- oder KI-Risiken stehen an.

publiziert am 12.6.2024
image

BFH beruft neuen Medizininformatik-Leiter

Michael Lehmann übernimmt per 1. August 2024 die Leitung des Fachbereichs Medizininformatik an der Berner Fachhochschule.

publiziert am 12.6.2024