CS bleibt bei Swisscom IT Services

10. Oktober 2013, 14:22
  • cloud
  • credit suisse
image

Die Grossbank Credit Suisse verlängert den Vertrag mit Swisscom um weitere fünf Jahre.

Die Grossbank Credit Suisse verlängert den Vertrag mit Swisscom um weitere fünf Jahre.
Credit Suisse scheint sich bei Swisscom IT Services wohl zu fühlen. Denn die seit 2004 bestehende Zusammenarbeit wird um weitere fünf Jahre verlängert. Somit ist die Swisscom-Tochter weiterhin für Installation, Umzüge, Retouren und den Support für Desktop-Computer, Notebooks, Drucker und Monitore der IT-Arbeitsplätze in den rund 300 Schweizer Niederlassungen der Bank verantwortlich.
Zum Umsatzvolumen wollte Swisscom IT Services auf Anfrage von inside-it.ch keine Stellung nehmen. 2009 haben wir das Volumen auf über 50 Millionen Franken geschätzt - was wir weiterhin als realistisch einschätzen.
Zudem stellt Swisscom IT Services der Grossbank ein neues Support-Modell zur Verfügung. Andrej Golob, CEO Swisscom IT Services Workplace, hatte uns das Modell bereits vor einem Jahr in Barcelona vorgestellt. Dies sieht vor, dass an den Campus-Standorten in Zürich die Mitarbeitenden an eigenen Inhouse Bring-in-Desks von Swisscom bedienen werden. An mittelgrossen Standorten erhalten Credit Suisse Angestellte das Geräte über die Rezeption, und Benutzer an kleinen Standorten werden wie gewohnt durch Swisscom Techniker vor Ort bedient. (lvb)

Loading

Mehr zum Thema

image

AWS verspricht mehr Kontrolle über Cloud-Daten

An der Reinvent in Las Vegas hat AWS angekündigt, Souveränitäts-Kontrollen und -Funktionen in der Cloud bereitzustellen.

publiziert am 29.11.2022 1
image

OVHcloud bekommt 200 Millionen Euro für neue RZs

Erstmals gewährt die Europäische Investitionsbank ein Darlehen im Cloud-Sektor. OVH will damit in Europa expandieren, und IDC anerkennt das Unternehmen neu als Hyperscaler.

publiziert am 28.11.2022
image

Bei Infopro laufen erste Systeme nach Cyber­angriff wieder

Der Berner IT-Dienstleister kann erste Systeme wieder hochfahren und hofft, im Verlauf dieser Woche zum Normal­betrieb zurückkehren zu können.

publiziert am 28.11.2022
image

Aargau migriert die SAP-Basis für 10 Millionen Franken in die Cloud

Der Kanton wechselt von einem On-Prem- in einen Cloud-Betrieb und vergibt den Auftrag für 10 Millionen Franken freihändig an SAP Schweiz.

publiziert am 25.11.2022