CS holt CIO von Citigroup

25. August 2005, 16:50
  • people & jobs
  • cio
  • credit suisse
image

Tom Sanzone von Citigroup wird CIO bei der CS-Gruppe

Tom Sanzone von Citigroup wird CIO bei der CS-Gruppe
Der Schweizer Finanzriese Credit Suisse hat den neuen CIO (Chief Information Officer - zu deutsch: EDV-Chef) von aussen geholt. Es ist Tom Sanzone, der denselben Job beim US Konkurrenten Citigroup hatte. Sanzone, der per Ende August zu CS wechselt, soll per Anfang 2006 ebenfalls in die Geschäftsleitung des Bankgeschäfts der Credit Suisse gewählt werden. (hc)

Loading

Mehr zum Thema

image

Frauenanteil in den ICT-Berufen seit 30 Jahren fast gleich niedrig

Wir haben die Zahlen des Bundesamts für Statistik zu den ICT-Jobs seit 1990 analysiert. Die krasse Männerdominanz hat sich kaum verändert.

publiziert am 27.1.2023
image

Wegen Whatsapp: Bank wälzt Millionen-Busse auf Angestellte ab

Finanzregulatoren hatten mehreren Banken wegen der Nutzung von Whatsapp hohe Bussen auferlegt. Morgan Stanley reicht diese nun an Mitarbeitende weiter.

publiziert am 27.1.2023
image

Schwyz erhält einen neuen CIO

Im Sommer wird Marcel Schönbächler die Leitung des Amts für Informatik im Kanton übernehmen.

publiziert am 27.1.2023
image

Digital Economy Award findet wieder statt

Nach einem Jahr Zwangspause ist der Digital Economy Award zurück im Zürcher Hallenstadion. Inside IT ist als Medienpartner dabei und präsentiert den Award für die ICT-Persönlichkeit des Jahres.

publiziert am 26.1.2023