CS-Spinoff lanciert Managementsoftware

25. Juni 2008, 15:47
  • rechenzentrum
  • credit suisse
image

Der --http://www.

Der Anfang Jahr von Credit Suisse gegründete Softwarehersteller DynamicOps hat nun ein erstes Produkt auf den Markt gebracht. Die Managementsoftware Virtual Resource Manager (VRM) wurde bereits 2005 von der CS entwickelt und eingesetzt und soll nun auch bei anderen Unternehmen zum Einsatz kommen. Die CS selber managt damit tausende virtueller PCs und Server in vier Rechenzentren. Die Lösung kostet ab 99 Dollar pro Virtual Machine und ist ab Juli erhältlich. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

Cyberangriff auf Infopro trifft auch Gemeinde Messen

Die Solothurner Gemeinde musste ihre Services nach einem Angriff herunterfahren. Derzeit kommuniziert sie über eine provisorische GMX-E-Mail-Adresse.

publiziert am 25.11.2022
image

Microsoft holt Daten aus dem Ausland in Schweizer RZs

Zügeltermin: Schweizer Microsoft-Kunden können ihre M365-Daten in hiesige Rechenzentren migrieren lassen. Bis April 2023 ist dies noch kostenlos möglich.

publiziert am 21.11.2022
image

Zürcher Gemeinden suchen RZ für Steuersoftware Nest

Rund 50 Zürcher Gemeinden wollen ihre Steuersoftware in ein gemeinsames RZ migrieren und zentralisieren.

publiziert am 14.11.2022
image

AWS eröffnet Schweizer RZs

Die Schweiz ist das siebte europäische Land, in dem AWS Rechenzentren betreibt. Um die 3 Standorte macht der Anbieter ein Geheimnis, bekannt sind sie trotzdem.

publiziert am 9.11.2022 3