CS-Spinoff lanciert Managementsoftware

25. Juni 2008, 15:47
  • rechenzentrum
  • credit suisse
image

Der --http://www.

Der Anfang Jahr von Credit Suisse gegründete Softwarehersteller DynamicOps hat nun ein erstes Produkt auf den Markt gebracht. Die Managementsoftware Virtual Resource Manager (VRM) wurde bereits 2005 von der CS entwickelt und eingesetzt und soll nun auch bei anderen Unternehmen zum Einsatz kommen. Die CS selber managt damit tausende virtueller PCs und Server in vier Rechenzentren. Die Lösung kostet ab 99 Dollar pro Virtual Machine und ist ab Juli erhältlich. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

Es ist so weit: EWL weiht Rechenzentrum im Wartegghügel ein

Nach nunmehr 10 Jahren ist eines der modernsten Datacenter der Schweiz in der ehemaligen Luzerner Zivilschutzanlage offiziell eröffnet worden.

publiziert am 21.6.2022
image

Neue Rechenzentren haben in Irland einen schweren Stand

Irland gilt als grosser Tech-Hub. Doch die Energiebehörde schiebt RZ-Neubauten wegen des Stromverbrauchs einen Riegel vor. Interxion muss ein Millionenprojekt stoppen.

publiziert am 17.6.2022
image

Weiterer Bericht zum OVH-Brand in Strassburg liegt vor

Die französische Behörde für Industrie-Unfälle nennt als mögliche Ursache für den RZ-Brand ein Wasserschaden an einem Wechselrichter.

publiziert am 13.6.2022
image

Microsoft schafft Verfügbarkeitszonen in Schweizer RZs

Durch Availability Zones will der Konzern die Ausfallsicherheit von geschäftskritischen Anwendungen und Daten verbessern.

publiziert am 31.5.2022