CSC gar nicht mal so schlecht

11. Februar 2009, 10:35
  • cloud
  • geschäftszahlen
  • krise
image

Der US-amerikanische IT-Outsourcer CSC, der auch in der Schweiz tätig ist, gab sich bei der Präsentation der Quartalszahlen --http://www.

Der US-amerikanische IT-Outsourcer CSC, der auch in der Schweiz tätig ist, gab sich bei der Präsentation der Quartalszahlen im vergangenen November zuversichtlich, den "konjunkturellen Sturm" zu überstehen. Die neusten Zahlen zum dritten Geschäftsquartal, das am 2. Januar abgeschlossen wurde, zeigen nun, dass sich CSC zwar mitten in diesem Sturm befindet, davon aber nicht so arg in Mitleidenschaft gezogen wird wie andere IT-Unternehmen.
CSC verzeichnete im dritten Quartal zwar einen Umsatzrückgang um 5 Prozent auf 3,95 Milliarden Dollar, womit die eigene Prognose von über 4 Milliarden Dollar nicht erreicht werden konnte. Währungsbereinigt wäre der Umsatz allerdings um 2 Prozent gestiegen. Beim Nettogewinn konnte CSC trotz eines Rückgangs von 179 auf 160,6 Millionen Dollar die Erwartungen der Analysten leicht übertreffen. Auf operativer Ebene resultierte ein Plus um 8 Prozent auf 371 Millionen Dollar.
CSC hat eine genaue Prognose für das laufende vierte Quartal angesichts der Wirtschaftskrise verweigert. Für das gesamte Geschäftsjahr erwartet der Outsourcer einen Umsatz von 16,8 Milliarden Dollar, was unter den bisherigen Erwartungen liegt. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

AWS verspricht mehr Kontrolle über Cloud-Daten

An der Reinvent in Las Vegas hat AWS angekündigt, Souveränitäts-Kontrollen und -Funktionen in der Cloud bereitzustellen.

publiziert am 29.11.2022 1
image

Dell zeichnet Schweizer Partner aus

Der Konzern zeichnet auch dieses Jahr die Partner des Jahres in der Schweiz aus. Der Dell-Umsatz über den Channel ist zuletzt global deutlich gestiegen.

publiziert am 28.11.2022
image

OVHcloud bekommt 200 Millionen Euro für neue RZs

Erstmals gewährt die Europäische Investitionsbank ein Darlehen im Cloud-Sektor. OVH will damit in Europa expandieren, und IDC anerkennt das Unternehmen neu als Hyperscaler.

publiziert am 28.11.2022
image

Bei Infopro laufen erste Systeme nach Cyber­angriff wieder

Der Berner IT-Dienstleister kann erste Systeme wieder hochfahren und hofft, im Verlauf dieser Woche zum Normal­betrieb zurückkehren zu können.

publiziert am 28.11.2022