CSC wächst in Europa zweistellig

7. Februar 2008, 15:27
  • cloud
  • geschäftszahlen
  • outsourcing
  • europa
image

Der 91'000 Angestellte zählende Outsourcer CSC (Computer Sciences Corporation) konnte im dritten Quartal, das am 28.

Der 91'000 Angestellte zählende Outsourcer CSC (Computer Sciences Corporation) konnte im dritten Quartal, das am 28. Dezember 2007 endete, den Umsatz gemäss vorläufigen Zahlen um 14,3 Prozent von 3,64 auf 4,16 Milliarden Dollar steigern. Der Nettogewinn stieg um 57,7 Prozent von 113,5 auf 179 Millionen Dollar.
Den Umsatzanstieg führt CSC auf den guten Geschäftsgang im weltweiten Commercial-Bereich zurück. In diesem Segment stiegen die Umsätze um 17,5 Prozent von 2,32 auf 2,73 Milliarden Dollar. In Europa resultierte hier eine Umsatzsteigerung um 20,7 Prozent von 1,03 auf 1,24 Milliarden Dollar. Der nichteuropäische Commercial-Umsatz stieg um 23,4 Prozent von 368,1 auf 454,4 Millionen Dollar. CSC ist darüber hinaus sehr stark im öffentlichen Sektor in den USA, wo der Umsatz von 1,32 auf 1,44 Milliarden Dollar gesteigert werden konnte.
Im vierten Quartal erwartet CSC einen Umsatz zwischen 4,2 und 4,5 Milliarden Dollar. Für das gesamte Geschäftsjahr, das am 28. März abgeschlossen wird, sollte ein Umsatz zwischen 16,2 und 16,5 Milliarden Dollar resultieren. Dies entspräche einer Steigerung von 9 bis 11 Prozent verglichen mit dem Vorjahr. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

Zürcher Datenschützerin zum Cloudeinsatz: "Der Regierungsratsbeschluss ändert gar nichts"

Bei Dominika Blonski häufen sich seit dem Frühling Anfragen von Behörden zur Cloudnutzung. Im Gespräch sagt die Datenschützerin: "Ich weiss nicht, was die Absicht der Zürcher Regierung war."

publiziert am 30.9.2022 7
image

Microsoft erhöht in der Schweiz Zahl der Mitarbeitenden

100 zusätzliche Angestellte will Schweiz-Chefin Catrin Hinkel im nächsten Jahr einstellen. Gebraucht werden sie vor allem im Cloud-Bereich.

publiziert am 3.10.2022
image

Digitaler Euro könnte 2026 kommen

Kommendes Jahr will die Europäische Zentralbank (EZB) über den digitalen Euro entscheiden. Zu reden gibt die Partnerschaft mit Amazon.

publiziert am 29.9.2022
image

Edöb: "Vertrauen Behörden nur auf private Gutachten, können sie sich eine blutige Nase holen"

Der Eidgenössische Datenschützer kritisiert Anwaltskanzleien, die Behörden beim Einsatz von US-Cloud-Diensten Sicherheit versprechen. Im Interview schildert Adrian Lobsiger seine Sicht.

publiziert am 28.9.2022 3