CTP lässt in der Ukraine entwickeln

8. März 2011, 11:14
  • technologien
image

Der Schweizer IT-Consulter Cambridge Technology Partners (CTP) hat eine strategische Partnerschaft mit dem holländischen Unternehmen Symphony Solutions abgeschlossen und kommt dadurch zu zusätzlichen und angesichts des Fachkräftemangels wohl äusserst willkommenen "Nearhore"-Fachkräften in der Ukrain

Der Schweizer IT-Consulter Cambridge Technology Partners (CTP) hat eine strategische Partnerschaft mit dem holländischen Unternehmen Symphony Solutions abgeschlossen und kommt dadurch zu zusätzlichen und angesichts des Fachkräftemangels wohl äusserst willkommenen "Nearhore"-Fachkräften in der Ukraine.
In Zukunft sollen rund 50 Consulter in der Stadt Lwiw (beziehungsweise Lemberg), wo sich der Hauptdeliverystandort von Symphony Solutions befindet, für CTP Projekte abwickeln. Lwiw liegt im Westen der Ukraine, relativ nahe der polnischen Grenze. "Lemberg ist aus unserer Sicht ein perfekter neuer Standort und wir freuen uns, dass wir in die Ukraine expandieren konnten", meint dazu Vijay Srinivasan, der CEO von CTP. "Die Stadt ist verkehrstechnisch bestens erschlossen und von allen grossen Städten in Europa sehr gut zu erreichen. Ausserdem steht sie im Ruf, bestens ausgebildete IT-Berater hervorzubringen ... Wir werden auch in Zukunft weiter in unsere Nearshoring-Standorte in Budapest und Lemberg investieren."
CTP betreibt wie von Srinivasan bereits erwähnt bereits einen Nearshore-Standort in Budapest. In der Schweiz beschäftigt das Unternehmen, das einige Jahre zu Novell gehörte und seit Ende 2007 wieder unabhängig ist, in seinen Standorten in Nyon, Zürich und Basel gegenwärtig rund 210 Mitarbeitende. (hjm)

Loading

Mehr zum Thema

image

Microsoft zieht Windows 10 nach und nach den Stecker

Für gewisse nicht aktualisierte Versionen wird es bald keine Security-Updates mehr geben. Das Gleiche gilt für Windows-Server ab August. Weitere Produkte folgen bald.

publiziert am 18.5.2022
image

Viseca: Fehlerhafte Abbuchungen wegen Software-Panne

Beim Kreditkartenanbieter kam es Ende April zu Fehlbuchungen. Ursache war ein Programmierfehler.

publiziert am 18.5.2022
image

Red Hat veröffentlicht Stackrox als Open Source

Die im letzten Jahr von Red Hat erworbene Kubernetes-Sicherheitsplattform wird als Open-Source-Version verfügbar.

publiziert am 17.5.2022
image

Apple testet offenbar USB-C-Anschlüsse fürs iPhone

Schafft Apple die Lightning-Anschlüsse ab? Einem Bericht zufolge könnten iPhones mit USB-C-Anschluss ab 2023 kommen. Auslöser dafür dürfte die EU sein.

publiziert am 17.5.2022