Cubetech hat Hadorn übernommen

26. Januar 2022, 15:11
  • channel
  • übernahme
  • hosting
image

Die Mandate und das Hosting der Solothurner Webagentur sind an die Berner Digital-Agentur verkauft worden.

Daniela und Peter Hadorn haben ihre 2012 gegründete Webagentur an Cubetech verkauft. Sie wollen sich auf andere Projekte konzentrieren, wird zur Begründung mit geteilt. Zum Verkaufspreis wurden keine Angaben gemacht.
Die übernommene Webagentur sei in der Deutschschweiz tätig, fokussiere auf WordPress-Websites und Hosting und adressiere vor allem den Bereich E-Commerce, heisst es weiter.
Die neuen Besitzer sehen diesen Zukauf als Schritt, um "sich im Bereich Webentwicklung und (Swiss) Hosting" zu positionieren und den Kundenstamm auszubauen. Von Hadorn kämen jetzt über 100 aktive Kunden hinzu, schreibt Cubetech.
Die Geschäftsübergabe sei am 10. Januar 2022 erfolgt. Für die Übernahme und die damit verbundene Betreuung der neuen Kunden habe man sich den Digital-Spezialisten Kevin Kyburz ins Haus geholt, der zusammen mit Geschäftsführerin Fabienne Mast und Projektleiterin Anna Gottschalk die Integration manage.
Cubetech sieht diesen Ausbau als weiteren Wachstumsschritt der letzten Jahre. So haben man Ende 2020 eine neue Geschäftsleitung mit den Bereichsleitern Christoph Ackermann, Nico von Niederhäusern und Mario Götz um Chefin Mast installiert. Anfang 2021 sei dann die digitale Transformation erfolgt, bei der vor allem in die neuen Geschäftsbereiche im Digital Marketing und UX Design investiert worden sei. Mit der nun erfolgten Hadorn-Übernahme werde das Kerngeschäft rund um die WordPress-Webentwicklung und das Hosting verstärkt.

Loading

Mehr zum Thema

image

Das OIZ der Stadt Zürich hat seine SAP-Dienstleister bestimmt

Für 22 Millionen Franken hat sich der Stadtzürcher IT-Dienstleister SAP-Unterstützung in 4 Bereichen gesichert.

publiziert am 23.9.2022
image

Deutsche Telekom wird T-Systems nicht los

Die Verhandlungen zum Verkauf der IT-Dienstleistungssparte sind laut einem Medienbericht gescheitert.

publiziert am 22.9.2022
image

Yokoy kündigt seinen Vertrag mit Bexio

Weiteres Ungemach für Kunden des Business-Software-Anbieters. Das Fintech Yokoy will sich künftig auf mittlere und grosse Kunden fokussieren.

aktualisiert am 23.9.2022 1
image

Exklusiv: Prime Computer vor dem Aus

Der St.Galler Assemblierer stellt seinen Betrieb bereits per Ende Oktober ein. Unseren Quellen zufolge wird seit Frühjahr über die Auflösung von Prime Computer spekuliert.

aktualisiert am 21.9.2022 2