Cyberlink-RZ ist jetzt Software-defined

30. November 2016, 15:21
  • telco
  • cyberlink
  • vmware
  • netzwerk
  • infrastruktur
image

Der Hoster setzt den kompletten VMware Stack ein.

Der Hoster Cyberlink setzt den kompletten VMware Stack ein.
Cyberlink hat in seinen Rechenzentren eine Plattform für Cloud-Services aufgesetzt, die auf dem kompletten Software-defined Datacenter-Portfolio von VMware basiert. Als erstes Unternehmen in der Schweiz, wie der Hoster schreibt. Cyberlink bietet Kunden darauf basierend Infrastructure-as-a-Service – insbesondere auch komplette virtuelle Rechenzentren – an und hat nun mit der aktiven Vermarktung begonnen.
"Wir haben uns für eine in der Schweiz bisher einzigartige IT-Infrastruktur entschieden: das Software-definierte-Rechenzentrum von VMware kombiniert die Netzwerkvirtualisierungssoftware VMware NSX mit VMware vSAN und VMware vRealize Automation als durchgängige Lösung", so CMO Michael Fiel in einer Mitteilung von heute. Die Plattform wird in georedundanten, hochverfügbaren Tier-3 RZs in Zürich betrieben. Die Datacenter entsprechen laut Cyberlink den Anforderungen der Finanzmarktaufsicht (FINMA).
Der Einsatz von VMware NSX erlaube es, voneinander getrennte, private Netzwerksysteme aufzubauen, was die Sicherheit erhöhe. Eine Mikrosegmentierung regle zudem den Ost-West-Verkehr – den ungeordnete Traffic zwischen Servern oder VMs – innerhalb einer Netzwerkzone. Darüber hinaus sei es möglich, Daten aus dem Rechenzentrum in einer hyperkonvergenten Infrastruktur (HCI) virtualisiert abzubilden. (kjo)
Interessenbindung: Cyberlink ist unser Hoster und damit ein wichtiger Partner unseres Verlags.)

Loading

Mehr zum Thema

image

Meinung: Big-Tech-Beteiligung an Netzausbaukosten ist absurd

Das wäre, wie wenn sich Mercedes und VW sich am Strassenausbau oder Samsung und Miele am Stromnetzunterhalt beteiligen würden, kommentiert Chefredaktor Reto Vogt.

publiziert am 27.9.2022 3
image

Swisscom und EU-Telcos fordern Big-Tech-Beteiligung an Netzkosten

16 CEOs von europäischen Telekomunternehmen wollen, dass sich Google, Meta, Netflix & Co. am Netzausbau beteiligen. Die Forderung ist nicht neu, doch der Ton gewinnt an Schärfe.

publiziert am 26.9.2022
image

USA lockert Sanktionen für IT-Firmen im Iran

Weil die iranische Regierung den Zugang zum Internet eingeschränkt hat, versuchen sowohl Behörden als auch Private den Informationsfluss aufrecht zu halten.

publiziert am 26.9.2022
image

Zurich Film Festival – Ticketverkauf dank flexibler Standortvernetzung.

Heute ist das Zurich Film Festival (ZFF) das grösste Herbstfilm-Festival im deutschsprachigen Raum und ein Sprungbrett zu den Oscars. 2005 fand es zum ersten Mal statt.