Cybernet übernimmt Hosting-Kunden von Econophone

22. November 2005, 14:09
  • swisscom
image

Der KMU-Provider Cybernet hat heute mitgeteilt, alle Hosting-Kunden des Telekommunikationsanbieters Econophone übernommen zu haben.

Der KMU-Provider Cybernet hat heute mitgeteilt, alle Hosting-Kunden des Telekommunikationsanbieters Econophone übernommen zu haben. Cybernet wurde seinerseits vor einem Monat Tele2 Europa.
Cybernet sieht sich mit seiner Infrastruktur von sieben Rechenzentren als idealen Hosting-Anbieter. Econophone-Kunden sollen von besseren Bedingungen und zusätzlichen Dienstleistungen profitieren. Das Produktportfolio sollen Econophone-Kunden "zum grossen Teil günstiger oder zumindest zu denselben Konditionen wie bis anhin" nutzen können.
Cybernet garantiert eine unterbrechungsfreie Migration der Hosting-Dienste von Econophone auf die eigene Plattform. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

EPD-Betreiber Axsana wechselt Technikprovider

Nach der Beteiligung der Schweizer Post an Axsana wechselt die Stammgemeinschaft Ende Monat von Swisscom zur Post. Der Telco zieht sich aus dem EPD-Geschäft zurück.

publiziert am 15.9.2022 6
image

Quickline bläst zum Angriff auf Swisscom

Der Kabelnetzverbund Quickline weitet sein Angebot auf die ganze Schweiz aus.

publiziert am 8.9.2022 3
image

Swisscom gewinnt Breitbandtests, aber was sagt uns das?

Das deutsche Branchenblatt 'Connect' präsentiert wenig aussagekräftige oder repräsentative Ergebnisse.

publiziert am 30.8.2022 2
image

ETH kauft Telcodienste für 7 Millionen von Swisscom – freihändig

Ohne öffentliche Ausschreibung hat die ETH mobile Daten- und Sprachkommunikation beschafft. Dafür gehen knapp 7 Millionen Franken an Swisscom.

publiziert am 19.8.2022