Cyclades gründet Schweizer Büro

23. Juni 2005, 13:02
    image

    Das US-Unternehmen Cyclades hat in Baden/Dättwil ein Schweizer Büro gegründet.

    Das US-Unternehmen Cyclades hat in Baden/Dättwil ein Schweizer Büro gegründet. Geleitet wird es von Fritz Wüthrich, der als Regional Sales Manager für die Schweiz und Österreich zuständig ist.
    "Die Nähe zum Kunden ist gerade bei so erklärungsbedürftigen Produkten wie dem 'AlterPath'-System von Cyclades unerlässlich", begründet John Lima, Präsident und Mitgründer von Cyclades die Entscheidung.
    Cyclades bezeichnet seine Produkte als "Out-of-Band-Infrastruktur"-Lösungen. Dazu gehören Konsolenserver, KVM- und KVM-over-IP-Switches, "intelligente" Stromversorgungsgeräte (IPDU), Managementkonsolen für Service-Prozessoren und Blade Server sowie ein übergeordnetes Management-Tool. (hjm)

    Loading

    Mehr zum Thema

    image

    Keine kritischen Lücken im E-Voting-System der Post gefunden.

    Beim Bug-Bounty-Programm gelang es niemandem, in das System oder die elektronische Urne einzudringen. Die Tests gehen aber noch weiter.

    publiziert am 28.9.2022
    image

    Alinto übernimmt Waadtländer Mail-Spezialisten Fastnet

    Das französische Unternehmen will mit dem Kauf seine Schweizer Präsenz ausbauen. Fokussiert werden soll auf sichere E-Mail-Kommunikation.

    publiziert am 28.9.2022
    image

    Frisches Geld für Edtech-Startup Taskbase

    Das Zürcher Jungunternehmen konnte in einer Seed-Finanzierungsrunde 1,3 Millionen Franken einsammeln.

    publiziert am 28.9.2022
    image

    UBS und CS in den USA wegen Messenger-Nutzung gebüsst

    Weil sie die Kommunikation ihrer Angestellten über Whatsapp und Co. nicht korrekt archiviert hatten, zahlen die Grossbanken eine Millionenbusse.

    publiziert am 28.9.2022