Czech Airlines mit Zürcher Dokumenten-Management-Lösung

2. Juli 2008, 06:11
  • business-software
  • lufthansa
image

Czech Airlines verwendet eine Dokumenten-Management-Lösung des Schweizer Softwareherstellers Open Connect.

Czech Airlines verwendet eine Dokumenten-Management-Lösung des Schweizer Softwareherstellers Open Connect. Die tschechische Fluggesellschaft setzt die eDOC Solution Suite ein, um die gesamte technische Dokumentation von Zulieferfirmen und Herstellern digital und revisionssicher zu erfassen und zu bearbeiten. Der Zürcher Softwarehersteller liefert auch die Websuite m/archive und ist für die Migration der Aircraft Maintenance Manuals (AMM) und das Revisionsmanagement verschiedener Flugzeugtypen verantwortlich. Finanzielle Details sind nicht bekannt.
Erst im vergangenen November hatte Open Connect den Gewinn eines Auftrags der Lufthansa Technik in zweistelliger Millionenhöhe bekannt gegeben. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

Cisco: Hybrid Work funktioniert (noch) nicht

Tech-Pannen, Stress und die Frage des Vertrauens: Hybrid Work bleibt im New Normal eine grosse Herausforderung. Cisco will es richten.

publiziert am 20.6.2022
image

14 Millionen für neue Schulsoftware im Kanton Zürich

Die Bildungsdirektion des Kantons Zürich beschafft für seine Berufs- und Mittelschulen eine neue Schuladministrationssoftware.

publiziert am 17.6.2022
image

Schweizer Fintech sammelt knapp 9 Millionen Franken

Das Zürcher Startup Amnis, Anbieter einer Banking-Software, hat eine Finanzierungsrunde über 8,6 Millionen Franken abgeschlossen.

publiziert am 15.6.2022
image

Bexio betreibt Schadensbegrenzung

Nach der Kritik um die AGB-Anpassung, die die Datenweitergabe an die Mobiliar Versicherung erlaubt, betont der Software-Anbieter die grosse Nachfrage nach dem eigenen Produkt.

publiziert am 15.6.2022