DACH-Chef verlässt S&T

25. November 2009, 14:22
  • schweiz
image

Der österreichische IT-Berater und -Dienstleister S&T, der durch die Übernahme des St.

Der österreichische IT-Berater und -Dienstleister S&T, der durch die Übernahme des St. Galler Unternehmensberaters IMG auch in der Schweiz präsent ist, hat den Weggang des DACH-Chefs Georg Komornyik bekannt gegeben. Komornyik, der auch Mitglied des S&T-Vorstands und COO für den Bereich Business Solutions ist, wird per 31. Dezember 2009 aus dem Unternehmen ausscheiden. "Einvernehmlich", heisst es in der Mitteilung.
Interimistischer Nachfolger von Komornyik ist per sofort CEO Christian Rosner. Der Verwaltungsrat von S&T werde einen neuen COO für diesen Bereich zu Beginn des Jahres 2010 "bestellen".
Mit der kürzlich erfolgten Ernennung von Bernhard Lenzin als Schweizer Chef will S&T hierzulande wieder etwas "swissness" einbringen. Einen Leiter für das gesamte Geschäft in den drei deutschsprachigen Ländern wird es so nicht mehr geben. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

Urs Truttmann wird Digitalchef der Stadt Luzern

Nachdem Truttman seit April schon interimistisch als CDO im Einsatz stand, übernimmt er die Leitung der Dienstabteilung Digital jetzt definitiv.

publiziert am 29.9.2022
image

Regierung will Millionen für Digitale Transformation von Basel-Land ausgeben

Für die digitale Verwaltung und den Aufbau eines Governance-Modells sollen 21 Millionen aufgewendet werden. Es gebe dazu keine Alternative, so der Regierungsrat.

publiziert am 29.9.2022
image

Schweiz: Wettbewerbsfähigkeit top, E-Government flop

In der aktuellen IMD-Studie steigt die Schweiz in Sachen digitale Wettbewerbsfähigkeit in die Top 5 auf. Dahingegen schwächelt sie im Bereich E-Government.

publiziert am 29.9.2022
image

Stadt und Kanton Zug beschliessen gemeinsame Datenstrategie

Mit dem Open-Government-Data-Ansatz sollen in Zug künftig offene Verwaltungsdaten ohne Einschränkung zur freien Nutzung zur Verfügung gestellt werden.

publiziert am 29.9.2022