Dätwyler kämpft mit starkem Franken

19. August 2011, 12:08
  • dätwyler
  • reichelt
image

Der Urner Mischkonzern Dätwyler konnte den Nettoumsatz im ersten Halbjahr 2011 um 8,7 Prozent steigern.

Der Urner Mischkonzern Dätwyler konnte den Nettoumsatz im ersten Halbjahr 2011 um 8,7 Prozent steigern. Nach der Konsolidierung in Schweizer Franken verbleibt allerdings nur noch eine Zunahme um 0,3 Prozent auf 679 Millionen Franken. Der Nettogewinn reduzierte sich auf 44,2 Millionen Franken.
Im Konzernbereich Technical Components, wo die Katalog- und Online-Distributoren Distrelec, Reichelt und Elfa sind, stieg der Nettoumsatz um 0,6 Prozent auf 330,6 Millionen Franken. Bereinigt um die Wechselkurseinflüsse betrug das Wachstum 7,9 Prozent. Durch gue Auslastung und effiziente Prozesse habe sich das Betriebsergebnis (EBIT) trotz den negativen Wechselkurseinflüssen auf 35,4 Millionen Franken erhöht. In derselben Vorjahresperiode waren es noch 33,1 Millionen), heisst es in einer Mitteilung. Entsprechend habe sich auch die EBIT-Marge von 10,1 Prozent im Vorjahr auf 10.7 Prozent erhöht.
In der Schweiz würden die Anstrengungen zur Verbesserung der Marktleistung erste Früchte tragen, so der Konzern, ohne allerdings dazu genaue Zahlen zu liefern. Für das zweite Halbjahr geht der Konzern davon aus, dass die höhere Dynamik im Euro-Raum das "schwieriger werdene Marktumfeld in der Schweiz" voraussichtlich kompensieren werde. Man werde auch in Zukunft "sich bietende Chancen für strategiekonforme Übernahmen im Bereich Katalog-/Online-Distribution nutzen", heisst es weiter. (bt)

Loading

Mehr zum Thema

image

Dätwyler: Gewinn und Marge unter Druck

Der Schweizer Industriekonzern Dätwyler spürt im ersten Halbjahr Druck auf Gewinn und Marge. Grund dafür sind die jüngsten Übernahmen.

publiziert am 24.8.2022
image

Alltron und Dätwyler IT Infra wollen enger zusammenarbeiten

Der Urner IT-Infrastruktur-Provider und der Mägenwiler IT-Disti bieten gemeinsame Lösungen für Rechenzentren. Das Angebot richtet sich auch an kleine Reseller.

publiziert am 14.3.2022
image

Dätwyler erweitert mit Zukauf sein Portfolio

Mit der Übernahme von Yantai Xinhui Packing will der Urner Industrie­konzern vom wachsenden chinesischen Healthcare-Markt profitieren.

publiziert am 7.12.2021
image

Dätwyler vollzieht nun auch den Verkauf von Reichelt

Mit dem Verkauf an die Zuger Beteiligungsgesellschaft Invision schliessen die Dichtungsspezialisten den Ausstieg aus dem Distributionsgeschäft ab.

publiziert am 6.9.2021