Daniel Bachofner "neuer" Country Manager bei NetApp Schweiz

5. Dezember 2007, 09:58
  • people & jobs
  • netapp
  • schweiz
image

Hoffentlich sind die Speichersysteme von NetApp schneller, als die PR-Maschinerie.

Hoffentlich sind die Speichersysteme von NetApp schneller, als die PR-Maschinerie.
Bei seinen Speichersystemen legt Network Appliance Wert auf Geschwindigkeit und Performance, bei der Kommunikation nicht unbedingt. Einem Teil unserer Leser dürfte diese "Neuigkeit" denn auch schon bestens bekannt sein: Daniel Bachofner hat Remo Rossi als Country Manager von Network Appliance abgelöst, und zwar, wie er im Gespräch mit inside-channels.ch erklärte, eben schon Anfangs Mai dieses Jahres. (Remo Rossi bleibt als Direktor der Vertriebsregionen Russland, Österreich, Schweiz und Osteuropa Bachofners unmittelbarer Vorgesetzter.)
Daniel Bachofner stiess 2002 zu NetApp Schweiz. Zuerst war er Manager im Kundenbereich "Financial Services Industries" und ab August 2005 District Manager FSI. Vor seiner Zeit bei NetApp arbeitete Bachofner unter anderem fünf Jahre lang für Alcatel und vier Jahre für Compaq.
Als Country Manager möchte Bachofner das bisherige starke Wachstum von NetApp in der Schweiz fortsetzen. Eine klares prozentuales Wachstumsziel für die Schweiz wollte er zwar nicht nennen, erklärte aber, dass man sich in dieser Beziehung an den Zielen des Gesamtkonzerns orientiere. Und dessen Wachstumsziel liegt weiterhin bei rund 30 Prozent pro Jahr. Das bedeutet, dass NetApp Schweiz auch den Personalbestand weiterhin steigern muss. Die Niederlassung ist bereits in den letzten Jahren deutlich gewachsen. Als Bachofner 2002 bei NetApp eintrat, beschäftigte NetApp hierzulande 11 Leute, mittlerweile sind es bereits 42.
Ein Teil der zusätzlichen Leute soll für den Channelbereich eingestellt werden, dessen Anteil am Gesamtumsatz Bachofner weiterhin erhöhen will. Das Ziel sei es, so der NetApp-Country Manager, langfristig nicht mehr direkt zu verkaufen. Eine Ausnahme bleiben allerdings einige bestehende Kunden und internationale Grossunternehmen, die NetApp bereits seit längerem direkt betreut. Im Channelbereich äussert sich Bachofner übrigens auch lobend über die Zusammenarbeit mit dem Disti ABO-Storage, die gemäss Bachofner "sehr gut funktioniert". (ABO-Storage wurde im Frühling von den ehemaligen DataStore-Leuten Hans-Jürg Lüthi und Norbert Kopp gegründet und vertreibt exklusiv nur NetApp-Produkte.)

Loading

Mehr zum Thema

image

Verstärkung für ETH kommt aus Kopenhagen

Die Hochschule beruft einen neuen Professor im Departement Mathematik, der auf Statistik und Machine Learning spezialisiert ist. Ein anderer KI-Spezialist verlässt die Uni.

publiziert am 23.9.2022
image

Rochade im Führungsteam der Netrics Gruppe

Nectrics-CEO Pascal Schmid wechselt per Ende 2022 in den Verwaltungsrat der Gruppe. Pascal Kocher, langjähriger CFO, übernimmt dann die Chefposition.

publiziert am 22.9.2022
image

Exklusiv: Prime Computer vor dem Aus

Der St.Galler Assemblierer stellt seinen Betrieb bereits per Ende Oktober ein. Unseren Quellen zufolge wird seit Frühjahr über die Auflösung von Prime Computer spekuliert.

aktualisiert am 21.9.2022 2
image

Nationalrat stellt sich hinter digitale Verwaltung

Nach dem Ständerat heisst auch der Nationalrat das Bundesgesetz zur Digitalisierung der Verwaltung deutlich gut. Er will aber Anpassungen.

publiziert am 21.9.2022