Daniel Meienberg wird Verkaufsleiter bei Diso

24. April 2015 um 14:19
  • diso
  • mimacom-flowable
image

Per 1.

Per 1. Juni 2015 wird Daniel Meienberg den Verkauf bei der Diso AG leiten. Als Mitglied der Geschäftsleitung soll er ausserdem die Entwicklung des IT-Dienstleisters aktiv mitgestalten, wie das Gümlinger Unternehmen heute mitteilt.
Meienberg war zuletzt als Verkaufsleiter bei Mimacom tätig und folgt bei Diso auf Alexandre Giroud, der das Unternehmen nach fünf Jahren verlassen wird. (kjo)

Loading

Mehr erfahren

Mehr zum Thema

image

Stefano Camuso sitzt bei Flowable neu in der GL

Der ehemalige T-Systems-Schweiz-Chef ist neuer Chief Revenue Officer bei Flowable. Sein Verwaltungsratsmandat bei der Gruppe hat er aufgegeben.

publiziert am 5.7.2023
image

Bund holt noch mehr Hilfe im Java- und Go-Umfeld

6 Anbieter sollen den Bund mit Beratung, Entwicklung, UI/UX-Design und Testing von Individualentwicklungen unterstützten. Es geht um bis zu 49 Millionen Franken.

publiziert am 4.11.2021
image

Diso regelt CTO-Funktion neu

Der bisherige CTO Jörn Lippitz hat zur Post gewechselt. Der IT-Dienstleister hat die Funktion intern neu aufgeteilt.

publiziert am 3.9.2021
image

Datenbanküberwachung: Schweizerische Post entscheidet sich für Quest

Die Schweizerische Post stand bezüglich der Leistungsüberwachung ihrer Datenbankumgebung am Wendepunkt. Die aktuelle Lösung hatte ihre Grenzen, gerade im Hinblick auf Automatisierungen. Die langjährig im Datenbank-Management erfahrene Diso AG aus Bern stellte der Post die Lösung Quest Foglight vor.