Daniel Schnyder wird Chef des Kunden­bereichs von Unisys Schweiz

17. Februar 2021 um 14:43
image

Schnyder kommt von Swisscom. Sein Vorgänger Marco Cristoni verlässt das Unternehmen.

Unisys ernennt Daniel Schnyder zum neuen Client Executive Lead für das Schweizer BPS-Geschäft (Business Platforms and Services). Schnyder wird auch Mitglied der Schweizer Geschäftsleitung, teilt der IT-Dienstleister mit.
Daniel Schnyder ist Wirtschaftsingenieur und arbeitete zuletzt sechs Jahre bei Swisscom. Dort war er als Head of Public in Zürich für Kunden aus dem öffentlichen Sektor zuständig sowie Teil des Leadership Teams von Swisscom Enterprise Customers. Davor war Schnyder in verschiedenen Rollen für Capgemini und SAP in der Schweiz tätig.
Als Experte für Anwendungs- und Systemintegrationsdienste sowie für Zukunftstechnologien liege ihm die weitere Digitalisierung des öffentlichen Sektors mit seinen spezifischen Anforderungen besonders am Herzen, so die Mitteilung. "Der öffentliche Sektor ist für die Schweiz besonders wichtig. Dabei hat die Pandemie gezeigt, wie gross in diesem Bereich nach wie vor der Bedarf nach umfassenden Digitalisierungslösungen ist.", sagt Schnyder.
Er berichtet direkt an Uwe Heckert, Vice President BPS Applications Americas/APAC/DACH, und übernimmt ab sofort die Aufgaben von Marco Cristoni. Dieser sei als Member des Swiss Executive Board bei Unisys viele Jahre für die Kunden des öffentlichen Sektors verantwortlich gewesen, schreibt das Unternehmen. Cristoni verlasse Unisys auf eigenen Wunsch und wolle sich nach 32 Jahren Firmenzugehörigkeit neuen Herausforderungen stellen.

Loading

Mehr zum Thema

image

Anzahl IT-Beschäftigte in der Schweiz ist rückläufig

Seit rund einem Jahr geht die Anzahl der Angestellten im IT-Bereich zurück. Das Bundesamt für Statistik erwartet zwar einen Aufschwung, aber gleichzeitig wollen mehr Unternehmen Stellen abbauen.

publiziert am 23.2.2024
image

Calida muss schon wieder neue IT-Leitung suchen

Das Unternehmen schreibt happige Verluste. Auch in der Führungsetage kommt es zu Abgängen, darunter IT-Chefin Hanna Huber.

publiziert am 23.2.2024
image

Frauenfeld ebnet den Weg für die IT-Auslagerung

Ohne Gegenstimme bewilligt das Stadtparlament das Outsourcing. Der Auftrag wurde bereits an Abraxas vergeben.

publiziert am 23.2.2024
image

Intel soll komplett aufgeteilt werden

Das Fabrikationsbusiness wird organisatorisch und rechtlich vom Intel-Produkte-Teil getrennt.

publiziert am 23.2.2024