Daniel Tschudi wird Printing-Chef von HP Schweiz

22. Juli 2008, 09:50
  • people & jobs
  • hp
  • schweiz
image

Arnold Marty wechselt ins EMEA-Team.

Arnold Marty wechselt ins EMEA-Team.
Der langjährige Leiter der Druckersparte von HP Schweiz, Arnold Marty (links), wurde zum Vice President IPG EMEA Enterprise Printing Sales & Services ernannt. In dieser Funktion ist er für das gesamte Unternehmenskundengeschäft der Imaging and Printing Group (IPG) in EMEA (Europa, Naher Osten, Afrika) zuständig. Neuer Leiter von IPG Schweiz wird Daniel Tschudi (rechts), der lange Zeit Stellvertreter von Marty war, bis er vor einem Jahr zum Director IPG EMEA SMB/Channel in EMEA ernannt wurde.
Wie es auf Anfrage heisst, ersetzt Marty Jan Riecher, der die IPG Americas Graphics Solutions Business (GSB) Go-to-Market-Unit führen wird. Wer Tschudis Funktion als IPG-Channel-Verantwortlicher in EMEA übernehmen wird, ist noch nicht bekannt. Sowohl Marty als auch Tschudi werden weiterhin von Dübendorf aus arbeiten, wobei Marty viel unterwegs sein wird.
Der 43-jährige Marty, der seit 1994 für HP arbeitet, ist im Channel eine bekannte Figur, vor allem auch, weil er in den vergangenen sechs Jahren als Leiter der Druckersparte sehr erfolgreich war. HP ist nach wie vor der grösste Druckerhersteller in der Schweiz. Martys Nachfolger übernimmt also eine schwierige Aufgabe, da nicht mehr viel Verbesserungspotenzial vorhanden ist - ausser vielleicht im Multifunktionsbereich. Tschudi ist jedenfalls mit dem Business bestens vertraut, ist er doch seit zwölf Jahren bei HP und IPG Schweiz tätig, zuletzt als Stellvertretender von Marty und Verantwortlicher des Unternehmenskundengeschäfts. (Maurizio Minetti)

Loading

Mehr zum Thema

image

Wie fanden Sie inside-it.ch im Jahr 2022?

Jetzt wollen wir mal zuhören, statt rausposaunen: Was haben wir heuer gut, was schlecht gemacht? Wir laden zum Jahresrückblick.

publiziert am 29.11.2022
image

Fachkräftemangel spitzt sich "drastisch" zu

Stellen für IT-Fachleute lassen sich laut Adecco derzeit nur sehr schwer besetzen. Gerade Software-Entwickler und -Ent­wickler­innen werden händeringend gesucht.

publiziert am 29.11.2022
image

Oscar Schwark ist neuer Chef von Econis

Ein "Vielgereister" in der Schweizer IT-Branche hat das Steuer beim Dietiker IT-Dienstleister übernommen.

publiziert am 29.11.2022
image

T-Systems will Belegschaft in Indien fast verdoppeln

Das Unternehmen ist eine Partnerschaft mit dem indischen IT-Riesen Tech Mahindra eingegangen. So will T-Systems sein Angebot an Digital- und Cloud-Services ausbauen.

publiziert am 29.11.2022