Das lange Warten auf den Eee PC

17. Januar 2008, 16:22
  • alltron
image

Weltweit gibt es einen ziemlichen Run auf die Eee PC von Asus.

Weltweit gibt es einen ziemlichen Run auf die Eee PC von Asus. Unter dem etwas seltsamen Namen vermarktet Asus ein einfaches, kleines (7-Zoll-Bildschirm), leichtes und günstiges (Preis in Deutschland: 299 Euro) Notebook, das sich auch für Kinder eignet. Das Notebooklein hat keine Harddisk, sondern eine Solid-State-Disk (Flash) zwischen 2 und 8 GB, gute Lautsprecher und wird mit einem Linux-Betriebssystem geliefert.
Doch in der Schweiz ist der Eee PC nicht erhältlich - und das wird auch noch eine Zeitlang so bleiben, wie Product Manager Roger Pendt von Alltron sagt. Der neueste bekannte Termin für den Verkaufsstart des Eee PC in der Schweiz ist Ende März / Anfang April, so Pendt. In Deutschland soll das viel-gehypte Gerätchen hingegen bereits am 24. Januar verfügbar werden.
Dass das Notebook erst so spät in die Schweizer Läden kommt, hat mit den Besonderheiten der Schweiz zu tun. Asus kämpfte offenbar erst mit Problemen mit der Schweizer Tastatur, dann mit der nötigen Mehrsprachigkeit und hat nun wegen der offenbar weltweit grossen Nachfrage Produktionsprobleme. Auch in der Schweiz scheint die Nachfrage gross zu sein: "Ich habe fast täglich Anfragen," sagt Pendt. (hc)

Loading

Mehr zum Thema

image

Competec steigert Umsatz erneut

Die Gruppe setzte 2022 1,17 Milliarden Franken um. Zugelegt hat Competec vor allem bei Geschäftskunden.

publiziert am 9.1.2023
image

Alltron findet neuen Solutions-Chef

Andrea Savoca übernimmt die Leitung ICT Solutions bei Alltron. Er tritt die Nachfolge von Alexander Wenzler an und ist mit dem Disti bereits vertraut.

publiziert am 2.9.2022
image

Warum DECT-Telefone nicht überall ersetzt werden sollten

Die Telefonie von Unternehmen verschmilzt immer mehr mit der IT-Umgebung. Bedeutet dies das Aus für DECT-Telefonie?

image

Alltron: Hersteller garantieren keine Stückzahlen, Verfügbarkeit verschärft sich weiter

Andrej Golob, seit über einem Jahr CEO bei Alltron, spricht im Interview über die anstehenden Herausforderungen für Distis und seine ehrgeizigen Pläne in der Romandie.

publiziert am 20.5.2022