Das Programm der Jazoon'13 steht – weitgehend

27. August 2013, 13:46
  • technologien
  • konferenz
image

Soeben sind grosse Teile des Programms der "Jazzoon’13 - International Conference for the Software Community" --http://jazoon.

Soeben sind grosse Teile des Programms der "Jazzoon’13 - International Conference for the Software Community" online gestellt worden. Die Entwickler-Konferenz findet dieses Jahr am 22. und 23. Oktober in Zürich Oerlikon im StageOne, in einer der ehemaligen ABB-Fabrikhallen statt.
Bei der Gestaltung der beiden Tage setzten die Veranstalter deises Mal auch auf "Communityvoting". Mit rund 700 Usern hätten sich daran wesentlich mehr Menschen beteiligt, als überhaupt Tickets für die diesjährige Ausgabe des Entwickler-Treffs verfügbar seien, schreiben die Veranstalter. Die über 12'000 Kommentare hätten die vorgesehenen Vorträge mitbestimmt und damit massgeblich Einfluss auf das Programm genommen.
Bei den bereits feststehenden Keynote-Speakern wird insbesondere die Teilnahme von Joe Justice aus Seattle herausgestrichen: Er habe "mit wikispeed.org den Entwicklungszyklus seines Autos auf sieben Tage reduziert, grosse Autofirmen brauchen dazu laut Justice 10 bis 20 Jahre". Neben ihm werden Paul Brauner von Google, Sven Peters von Atlassian, Dierk König von Canoo Engineering, Ulrika Park von SmartBear Software sowie ein Team mit Nicolas Ruflin, Oliver Tupman, Marco Silva, Martin Naumann von Centralway vortragen.
Die derzeitigen Lücken im Programm betreffen vor allem die Workshops, deren Inhalte derzeit noch nicht definiert sind. Aber das Programm wird ergänzt und die Workshops finden auf jeden Fall statt, versichern die Veranstalter gegenüber inside-it.ch. (vri)
(Interessenbindung: Wir sind seit der ersten Ausgabe 2007 Medienpartner der Jazoon und werden dies auch bleiben.)

Loading

Mehr zum Thema

image

Viseca: Fehlerhafte Abbuchungen wegen Software-Panne

Beim Kreditkartenanbieter kam es Ende April zu Fehlbuchungen. Ursache war ein Programmierfehler.

publiziert am 18.5.2022
image

Red Hat veröffentlicht Stackrox als Open Source

Die im letzten Jahr von Red Hat erworbene Kubernetes-Sicherheitsplattform wird als Open-Source-Version verfügbar.

publiziert am 17.5.2022
image

Apple testet offenbar USB-C-Anschlüsse fürs iPhone

Schafft Apple die Lightning-Anschlüsse ab? Einem Bericht zufolge könnten iPhones mit USB-C-Anschluss ab 2023 kommen. Auslöser dafür dürfte die EU sein.

publiziert am 17.5.2022
image

Itanium: HPE ringt Oracle doch noch nieder

Der 2011 begonnene Gerichtsstreit zwischen den beiden IT-Riesen ist wohl endgültig vorbei. Oracle muss 3 Milliarden Dollar blechen. Womöglich das beste Itanium-Geschäft der Geschichte von HPE.

publiziert am 17.5.2022