Das sind Ciscos Schweizer Lieblinge 2017

15. September 2017 um 12:51
  • channel
  • cisco
  • schweiz
  • swisscom
  • anyweb
image

Cisco hat in der Dübendorfer Samsung Hall vor mehr als 500 Gästen die jährlichen Partner-Awards verliehen.

Cisco hat in der Dübendorfer Samsung Hall vor mehr als 500 Gästen die jährlichen Partner-Awards verliehen. Die Awards werden im Channel durchaus ernst genommen, obwohl es unterdessen doch sehr viele Kategorien gibt. Zum ersten Mal gibt es übrigens einen "Software Partner of the Year". Es ist AnyWeb. (hc)
Die Gewinner 2017:
Architectural Excellence: Enterprise Networks: SPIE ICS AG
Architectural Excellence: Security: Netcloud
Architectural Excellence: Collaboration: Swisscom
Architectural Excellence: Data Center and Virtualization: Netcloud
Cloud and Managed Services: Bucher + Suter
Commercial: Bison IT Services
Enterprise: Dimension Data
Public Service: SPIE ICS
Distribution: ALSO Schweiz
Services: Swisscom (Schweiz)
Software: AnyWeb
Newcomer: Navixia
Hinweis: Viele Awards, aber auch viele Strategie-und Business-Diskussionen wird es am Cisco Partner Summit in Dallas Anfang November geben. Wir werden aus Dallas berichten.

Loading

Mehr erfahren

Mehr zum Thema

image

Sequotech Gruppe wächst deutlich

Die Schweizer Gruppe erreichte 2023 einen Umsatz von rund 43 Millionen Franken. Alle Unternehmen verzeichneten ein Wachstum.

publiziert am 13.6.2024
image

Umsatz bei VMware sinkt um 600 Millionen Dollar

Die ersten Quartalszahlen seit der Broadcom-Übernahme sind publik. Sie zeigen einen tieferen Umsatz, aber auch tiefere Kosten.

publiziert am 13.6.2024
image

BOSA: Wer hat die beste Software im ganzen Land?

Die Verantwortlichen der Best of Swiss App und Web Awards wollen künftig auch die besten Individualsoftware-Projekte auszeichnen.

publiziert am 12.6.2024
image

E-ID-Anbieter Procivis gewinnt Projekt der US-Regierung

Die Orell-Füssli-Tochter Procivis hat einen Zuschlag des US-Department of Homeland Security erhalten. Co-CEO Désirée Heutschi erklärt das Projekt und spricht über die Ziele des E-ID-Anbieters.

publiziert am 12.6.2024