Das sind die Schweizer KI-Startups

28. Juli 2017, 14:13
image

Swisscom hat eine Marktübersicht über Startups im KI-Umfeld erarbeitet.

Swisscom hat eine Marktübersicht über Startups im KI-Umfeld erarbeitet. Die Übersicht wird in einer etwas unübersichtlichen Karte, in der die Logos der Startups nach "Handlungsfelder" angeordnet sind, präsentiert.
Insgesamt hat Swisscom 101 Startups, die sich mit dem Thema künstliche Intelligenz beschäftigen, identifiziert. Bedingung ist, dass eine Firma vor weniger als sieben Jahre gegründet wurde, in der Schweiz ansässig ist und sich auf disruptive Technologie-Innovationen und KI fokussiert. Ausserdem sollte die Firma ein skalierbares Geschäftsmodell haben.
Die Karte ist zu gross, um sie hier ganz zu zeigen. Man kann sie bei Swisscom anfordern. (hc)
Lesen Sie auch die Kolumne von Joachim Hagger, dem Mitgründer von 4Quant, eines der aufgeführten Startups zum Thema Startup-Wettbewerbe.

Loading

Mehr zum Thema

image

Microsoft eröffnet Schweizer Technology Center

Im Tech-Center sollen Co-Innovation von Kunden und Partnern entstehen. Gleichzeitig kündigt Microsoft die "Innovate Switzerland" Community an.

publiziert am 23.5.2022
image

Das WEF will ins Metaverse

Klaus Schwab, Gründer des Weltwirtschaftsforums (WEF), hat ein globales Dorf für die Zusammenarbeit in der digitalen Parallelwelt angekündigt.

publiziert am 23.5.2022
image

Telco-Branche gibt sich für die Replay-TV-Verrechnung mehr Zeit

In einer gemeinsamen Branchenvereinbarung geben sich die Telcos mehr Zeit, damit Replay-TV für die Provider nicht schon bald viel teurer wird. Doch die Umsetzung ist komplex.

publiziert am 20.5.2022
image

Podcast: Kostenpflichtiges Replay-TV ist wie lineares Fernsehen

In dieser Ausgabe von "Die IT-Woche" sagen wir, warum kostenpflichtiges Replay-TV falsch ist. Zudem erklären wir den gemeinsamen Tarif G12 und was dahintersteckt.

publiziert am 20.5.2022