Datenschutz-Meisterschaft für Schweizer Kids

19. Oktober 2011, 08:40
  • channel
  • datenschutz
  • schweiz
image

Wettbewerb zur Kampagne "NetLa - Meine Daten gehören mir!"

Wettbewerb zur Kampagne "NetLa - Meine Daten gehören mir!"
Kinder und Jugendliche zum Umgang mit ihren eigenen Daten zu sensibilisieren, ist in Zeiten von Facebook, Cybermobbing usw. eine Notwendigleit. Um Kindern zu zeigen, wie wichtig der sorgfältige Umgang mit persönlichen Daten ist, wurde Anfang Jahr vom Rat für Persönlichkeitsschutz die unter der Schirmherrschaft des Eidgenössischen Datenschutzbeauftragten Hanspeter Thür stehende nationale Kampagne "NetLa - Meine Daten gehören mir!" lanciert.
Nun wurde im Rahmen von NetLa auch ein Wettbewerb für Kids, beziehungsweise die "Erste Schweizer Datenschutz-Meisterschaft für Kinder und Jugendliche" lanciert. In zwei Altersgruppen, 7 bis 10 Jahre und 11 bis 14 Jahre, wird je ein Schweizer Datenschutz-Champion gekürt.
Der Wettbewerb besteht aus Online-Spielen und anderen Aufgaben. Im Mittelpunkt der Spiele steht eine Familie von Superhelden, die dem Superschurken "Doc Phisher" das Handwerk legen muss. Der böse Doc will nämlich die Kontrolle über sämtliche Daten übernehmen um – was auch sonst – die Weltherrschaft an sich zu reissen.
Auf der Webseite des Wettbewerbs können sich Kinder ab sofort anmelden und auch bereits die ersten Aufgaben lösen und Punkte sammeln. Bis zum 24. November werden 24 Finalistinnen und Finalisten erkürt, die dann am Live-Finale im Museum für Kommunikation in Bern am 9. Dezember direkt gegeneinander antreten können.
Auf der Webseite von NetLa finden Kids, aber auch Eltern, Lehrpersonen oder Mitarbeitende von Jugendverbänden Comics und andere Begleitmaterialien zum Wettbewerb und zum Thema Datenschutz allgemein. (Hans Jörg Maron)

Loading

Mehr zum Thema

image

Frédéric Weill übergibt OpenWT in neue Hände

Beim IT-Berater übernimmt Swisscom sämtliche Anteile. Anfang nächstes Jahr kommt mit Pierre Grydbeck ein neuer CEO.

publiziert am 3.10.2022
image

Iris Kornacker ist neue CEO von Polypoint

Sie hat die Stelle von Thomas Buerdel übernommen, der sich in Zukunft auf die Bereiche Innovation und Angebotsausbau bei der Health-Tech-Firma konzentrieren will.

publiziert am 3.10.2022
image

Zürcher Datenschützerin zum Cloudeinsatz: "Der Regierungsratsbeschluss ändert gar nichts"

Bei Dominika Blonski häufen sich seit dem Frühling Anfragen von Behörden zur Cloudnutzung. Im Gespräch sagt die Datenschützerin: "Ich weiss nicht, was die Absicht der Zürcher Regierung war."

publiziert am 30.9.2022 7
image

IT-Firma der Stadt Wetzikon ist privatisiert

Die Stadt hat ihr IT-Unternehmen an das bisherige Management verkauft. Dies soll dem RIZ mehr Flexibilität für die weitere Entwicklung geben.

publiziert am 3.10.2022