David Quantrell wird McAfee-Europachef

14. Januar 2009, 15:49
  • people & jobs
  • mcafee
image

McAfee hat den Softwarespezialisten David Quantrell als neuen "President" für die Region EMEA (Europa, Afrika und Naher Osten) eingestellt.

McAfee hat den Softwarespezialisten David Quantrell als neuen "President" für die Region EMEA (Europa, Afrika und Naher Osten) eingestellt. Quantrell wird direkt dem weltweiten Verkaufschef Michael DeCesare unterstellt sein. Gemäss McAfee wird der bisherige EMEA-Chef Mike Dalton Quantrell noch bis Ende März unterstützen. Was Dalton danach tun wird, gab McAfee nicht bekannt.
Quantrell arbeitete zuletzt bei HP, und war dort für das Softwarebusiness in der Region EMEA verantwortlich. Weitere Stationen seiner Karriere verbrachte er bei Mercury Interactive, NetIQ, Nortel und Clarify. (hjm)

Loading

Mehr zum Thema

image

Matrix42 beruft neuen CEO

Das deutsche Softwarehaus erweitert sein Management mit einem neuen CEO und einem neuen CFO.

publiziert am 8.2.2023
image

Infinigate holt einen Lieferantenflüsterer

Mathias Bachsleitner soll die Beziehungen zu strategischen Lieferanten verstärken und sich um neue Partnerschaften bemühen.

publiziert am 8.2.2023
image

Zoom kündigt 1300 Mitarbeitenden

Nach dem Boom während der Covid-Pandemie und einer Einstellungsoffensive baut Zoom 15% der Belegschaft ab.

publiziert am 8.2.2023
image

Reto Baumann ist neuer CIO bei Concordia

Baumann wechselt von Swisscard AECS zur Versicherung, wo er neu die Belange der Informatik in der Geschäftsleitung vertreten soll.

publiziert am 7.2.2023