Degradiert Microsoft Windows 10 Pro zur Consumer-Version?

31. Mai 2018 um 12:09
  • technologien
  • unternehmen
image

Microsoft will offenkundig Firmenkunden dazu bewegen von Windows 10 Pro zur Enterprise-Version zu wechseln.

Microsoft will offenkundig Firmenkunden dazu bewegen von Windows 10 Pro zur Enterprise-Version zu wechseln. Dies versuchen die Redmonder etwa über verkürzte Support-Fristen und limitierte Management-Features, wie Gartner-Analyst Stephen Kleynhans laut 'Computerworld USA' analysiert hat.
Die Upgrade-Zeiträume für Windows wurden in der Vergangenheit für die Versionen 1511, 1609, 1703 und 1709 verlängert, sowohl kostenfrei als auch über den Bezahlweg. Allerdings wurde jeweils die Pro-Version vom Angebot ausgeschlossen und nur die Enterprise- und die verwandte Education-Version berücksichtigt. "Ich denke, dass dies die Tatsache unterstreicht, dass Pro für Unternehmen eine Sackgasse ist", kommentiert Kleynhans.
Der Gartner-Mann empfiehlt, die Support-Zyklen genau anzuschauen und sich darauf basierend für die Pro- oder Enterprise-Version zu entscheiden. Er vermutet, dass mit künftigen Releases das Produkt noch weiter vom Unternehmen weg verlagert und auf die Poweruser unter den Privatanwendern zugeschnitten werden soll. (ts)

Loading

Mehr erfahren

Mehr zum Thema

image

Der neue TX CableNet

Die Lösung für Ihre Netzwerkinfrastruktur

image

Das KSSG denkt über das Spital der Zukunft nach

Das Kantonsspital St. Gallen will künftig über eine App mit seinen Patientinnen und Patienten kommunizieren. Dazu sucht es jetzt entsprechende Lösungen.

publiziert am 22.5.2024
image

IBM veröffentlicht Open-Source-KI-Modelle

Big Blue wünscht sich eine Open-Source-Community für KI-Lösungen. Deshalb hat das Unternehmen seine eigenen Large Language Models veröffentlicht.

publiziert am 22.5.2024
image

Big Tech verspricht sichere KI-Entwicklung

Am KI-Gipfel in Seoul haben 16 Tech-Firmen eine Erklärung zur Regulierung von Künstlicher Intelligenz unterzeichnet. Die Technologie soll allen zugutekommen.

publiziert am 22.5.2024