Dell-Cömpi mit PayPal bezahlen

15. November 2005, 17:09
  • international
  • paypal
  • dell technologies
image

Der texanische Direktverkäufer Dell will auf das Weihnachtsgeschäft hin den Micropayment-Dienst PayPal von eBay als Zahlungsmöglichkeit anbieten.

Der texanische Direktverkäufer Dell will auf das Weihnachtsgeschäft hin den Micropayment-Dienst PayPal von eBay als Zahlungsmöglichkeit anbieten. Mit PayPal hätten Privatkunden und Kleinfirmen mehr Auswahl bei den Zahlungsmöglichkeiten, wird ein Dell-Manager zitiert.
PayPal gehört zum Online-Auktionar eBay und hat vor allem Anwender in den USA. In der Schweiz werden so genannten Micropayment-Systeme noch argwöhnisch beäugt, wie eine Studie der Uni Zürich aufzeigte. Ob und wann Dell auch in der Schweiz mit Micropayment-Systemen operieren will, liess sich bis Redaktionsschluss noch nicht abklären.
Neben PayPal gibt es hierzulande noch Systeme von Swisscom und der Post-Tochter Yellownet. (hc)

Loading

Mehr zum Thema

image

Weshalb sich Cloud-Zahlen nur schwer vergleichen lassen

Weil die Hyperscaler ihre Umsätze unterschiedlich berechnen und ausweisen, ist ein direkter Vergleich der einzelnen Konkurrenten nur sehr schwer möglich.

publiziert am 21.9.2022
image

Ingram Micro will zurück an die Börse

Ingram Micro plant nach fast 6 Jahren eine Rückkehr an die Börse. Damit zeichnet sich ein Transformationsschub bei dem Distributor ab.

publiziert am 21.9.2022
image

SBB wählen Hersteller für x86-Erneuerung

Für die kontinuierliche Erneuerung von Serversystemen schliesst der Bahnbetrieb Rahmenverträge über 6 Millionen Franken ab. Zum Zug kommen Dell, HPE und Lenovo.

publiziert am 19.9.2022
image

EVGA stellt Produktion von Grafikkarten ein

Als Grund für das Ende nennt der Hardware-Hersteller Probleme in der Zusammenarbeit mit dem Chipproduzenten Nvidia.

publiziert am 19.9.2022