Dell-Cömpi mit PayPal bezahlen

15. November 2005 um 17:09
  • international
  • paypal
  • dell technologies
image

Der texanische Direktverkäufer Dell will auf das Weihnachtsgeschäft hin den Micropayment-Dienst PayPal von eBay als Zahlungsmöglichkeit anbieten.

Der texanische Direktverkäufer Dell will auf das Weihnachtsgeschäft hin den Micropayment-Dienst PayPal von eBay als Zahlungsmöglichkeit anbieten. Mit PayPal hätten Privatkunden und Kleinfirmen mehr Auswahl bei den Zahlungsmöglichkeiten, wird ein Dell-Manager zitiert.
PayPal gehört zum Online-Auktionar eBay und hat vor allem Anwender in den USA. In der Schweiz werden so genannten Micropayment-Systeme noch argwöhnisch beäugt, wie eine Studie der Uni Zürich aufzeigte. Ob und wann Dell auch in der Schweiz mit Micropayment-Systemen operieren will, liess sich bis Redaktionsschluss noch nicht abklären.
Neben PayPal gibt es hierzulande noch Systeme von Swisscom und der Post-Tochter Yellownet. (hc)

Loading

Mehr erfahren

Mehr zum Thema

image

Fujitsu beendet sein Client-Geschäft

Der japanische IT-Konzern will den Fokus auf Datacenter-Technologien und sein Plattform-Angebot setzen.

publiziert am 3.8.2023
image

Ein Roboter schwitzt für die Wissenschaft

"Andi" soll Erkenntnisse liefern, um Menschen besser vor der Hitze zu schützen. Er spaziert dafür durch die US-Stadt Phoenix.

publiziert am 31.7.2023
image

IT-Panne: Keine Schweizer Visa-Termine in mehreren Ländern

Die Schweiz hat die Visumsbearbeitung an TLScontact ausgelagert. Die Firma konnte mehrere Tage keine Daten an Schweizer Server senden. Betroffen waren laut EDA Grossbritannien, Russland, Kosovo und die Türkei.

publiziert am 28.7.2023
image

Der Flächenbrand ungepatchte Schwachstellen

Ungepatchte Lücken sind eine riesiges Cyberrisiko. Führende Security- und Netzwerk-Unternehmen wollen dem mit einer Allianz entgegenwirken.

publiziert am 28.7.2023