Dell drangsaliert Distributoren

10. November 2004, 17:03
  • international
image

In einer "reverse auction" hat Tech Data ein Vertriebsabkommen mit Dell gewonnen. Gewonnen?

Der weltweit grösste PC-Assemblierer Dell vertreibt nicht nur PCs, Server, Bildschirme und Storage-Boxen, sondern auch Zubehör und Peripherie. Diese Geräte bezog Dell lange Zeit vom weltweit grössten Distributor Ingram Micro, der auch die Daten in die Dell-Systeme fütterte.
Nun hat Dell den Beschaffungsvertrag für Peripherie und Zubehör neu ausgeschrieben. Der Vertrag ging in einer "reverse auction" (umgekehrte Auktion - das niedrigste Angebot gewinnt) an den weltweit zweitgrössten Distributor Tech Data. Der Vertrag betreffe Produkte von über 200 Herstellern, schreibt CRN USA und belaufe sich auf "viele Millionen Dollar."
In der Schweiz wurde Dellware - der online Zubehör-Shop von Dell - früher von Ingram Micro beliefert und mit Daten ausgestattet. Die Umsätze seien aber in den letzten Jahren stetig zurückgegangen, da Dell immer mehr Produkte wie etwa Drucker unter eigenem Namen vertreibt, und Dell habe auch andere Distis einbezogen, so Ingram-Schweiz-Chef Joe Feierabend.
Und die Marge?
Ob Tech Data mit dem Deal glücklich wird, steht auf einem anderen Blatt geschrieben. Sicher wird der Mega-Disti mit Dell grosse Umsätze verbuchen können - ob angesichts von Dells Einkaufsmacht auch noch Marge hängen bleibt, ist mehr als fraglich. Und was passiert, wenn auch andere ihre Disti-Beziehungen versteigern? Man kann sich gut vorstellen, dass zum Beispiel ein gewisser db von der Firma D. in G. einer solchen brutalen Aktion nicht abgeneigt wäre. (Christoph Hugenschmidt)

Loading

Mehr zum Thema

image

USA gegen Russland: Wahl um ITU-Präsidium ist entschieden

Die International Telecommunications Union (ITU) der UNO wird neu von einer Amerikanerin geleitet. Doreen Bogdan-Martin setzte sich gegen einen Russen durch.

publiziert am 29.9.2022
image

Ransomware-Banden kaufen Erstzugänge extern ein

Für nur gerade 10 Dollar können sich Cyberkriminelle auf Darkweb-Flohmärkten Zugänge zu Systemen kaufen. Damit können sie dann Schlimmes anrichten.

publiziert am 29.9.2022
image

Schweiz: Wettbewerbsfähigkeit top, E-Government flop

In der aktuellen IMD-Studie steigt die Schweiz in Sachen digitale Wettbewerbsfähigkeit in die Top 5 auf. Dahingegen schwächelt sie im Bereich E-Government.

publiziert am 29.9.2022
image

Googles Suchfunktion erhält neue Features

Die visuelle Suche wurde verbessert und es gibt neu einen Suchoperator, mit dem sich Ergebnisse aus der unmittelbaren Umgebung anzeigen lassen.

publiziert am 29.9.2022