Dell gründet Service-Sparte

4. November 2009, 12:43
  • cloud
  • dell technologies
  • service
image

Dell hat gestern angekündigt, dass das Übernahmeangebot für den --http://www.

Dell hat gestern angekündigt, dass das Übernahmeangebot für den IT-Dienstleister Perot Systems abgeschlossen wurde. Dell besitzt nun über 90 Prozent der Anteile. Im Zuge der Integration von Perot gründet der texanische PC-Hersteller die "Dell Services Global Business Unit". Leiter der neuen Service-Einheit von Dell wird Peter Altabef, der die letzten fünf Jahre CEO von Perot war.
Durch die Übernahme von Perot verstärkt sich Dell in den Bereichen Hosting, Consulting, Business Process Outsourcing und Managed Services. Im neuen Service-Bereich, der jährlich um die 8 Milliarden Dollar umsetzen soll, arbeiten nun 41'000 Personen. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

Red Hat veröffentlicht Stackrox als Open Source

Die im letzten Jahr von Red Hat erworbene Kubernetes-Sicherheitsplattform wird als Open-Source-Version verfügbar.

publiziert am 17.5.2022
image

Google I/O: Verbesserte KI, neue Developer-Tools und Geräte

Google versucht sich erneut an einer AR-Brille. Auch das Google Wallet feiert ein Comeback.

publiziert am 12.5.2022
image

Red Hat bringt neue Edge-Funktionen

An seiner Hausmesse präsentiert der Open-Source-Anbieter die Neuerungen im Portfolio und wird nicht müde zu betonen: "Red Hat bleibt Red Hat!"

publiziert am 11.5.2022
image

Swissgrid setzt auf Public-Cloud-Services

Für welche Daten die Dienstleistungen der Hyperscaler beansprucht werden sollen, sagt der Infrastrukturbetreiber allerdings nicht.

publiziert am 11.5.2022