Dell kauft schon wieder zu

3. April 2012, 15:01
  • rechenzentrum
  • dell technologies
  • übernahme
image

Erst gestern hat Dell den Kauf des Thin-Client-Herstellers Wyse --http://www.

Erst gestern hat Dell den Kauf des Thin-Client-Herstellers Wyse bekannt gegeben - und bereits meldet der PC-Hersteller aus Texas den nächsten Deal. Das Unternehmen gab heute den Kauf von Clerity Solutions bekannt, einem Anbieter von Lösungen und Dienstleistungen für die Modernisierung von Applikationen.
Dell baut mit dem Kauf seinen Service-Arm aus und verbessert die Möglichkeiten für die Kunden, ihre businesskritischen Applikationen und Daten von Legacy-Systemen auf moderne Architekturen zu migrieren.
Clerity wurde 1994 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Chicago. Die rund 70 Angestellten wechseln zu Dell Services. Einen Kaufpreis nannte Dell nicht. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

Dell streicht Tausende Jobs

Das Unternehmen baut 5% der globalen Belegschaft ab. Grund sind die sinkenden PC-Verkäufe.

publiziert am 6.2.2023
image

Rapid7 prüft offenbar einen Verkauf

Der Security-Anbieter erwägt laut Medienberichten Optionen für einen Verkauf. Dabei soll auch eine Übernahme durch Private-Equity-Investoren infrage kommen.

publiziert am 2.2.2023
image

Opentext: Nach der Übernahme kommen die Entlassungen

Nach dem Merger mit Micro Focus sollen rund 8% der Stellen gestrichen werden.

publiziert am 1.2.2023
image

Zurich wechselt in die AWS-Cloud

Bis 2025 sollen bei der Versicherung rund 1000 Anwendungen auf AWS migriert werden. Damit will Zurich 30 Millionen Dollar im Jahr sparen können.

publiziert am 31.1.2023