Dell kauft Storage-Hersteller EqualLogic

6. November 2007, 10:10
  • dell technologies
  • storage
  • übernahme
image

Dell übernimmt das US-Unternehmen EqualLogic für rund 1,4 Milliarden Dollar.

Dell übernimmt das US-Unternehmen EqualLogic für rund 1,4 Milliarden Dollar. EqualLogic hat sich auf vergleichsweise kostengünstige, auf iSCSI basierende Spechersysteme für modular aufgebaute Speichernetzwerke spezialisiert.
Sowohl Dell als auch EMC betonten, dass die Übernahme ihr OEM-Abkommen im Storage-Bereich, durch das Dell als Reseller von EMC-Systemen auftreten kann, nicht tangieren werde.
Für Dell ist dies die bisher am Kaufpreis gemessen grösste Übernahme in der Unternehmensgeschichte. EqualLogic beschäftigt gegen 400 Angestellte und machte letztes Jahr bei einem Umsatz von rund 70 Millionen noch 4,3 Millionen Dollar Verlust.
Im Kaufpreis dürfte also ein recht grosse Summe für das technologische Know-how und das mögliche Zukunftspotential des Konzepts von EqualLogic eingeschlossen sein. Dazu passt auch Michael Dells Aussage, dass sich man durch den Deal eine "grossartige Ausgangslage in Bezug auf das geistige Eigentum" im wachsenden Storage-Markt schaffe. (hjm)

Loading

Mehr zum Thema

image

Woonig übernimmt Zürcher Unternehmen Scantick

Mit der Akquisition will das in Bottighofen ansässige Unternehmen Woonig unter anderem sein Angebot im Bereich Immobilienverwaltung erweitern.

publiziert am 3.10.2022
image

All for One legt Schweizer Töchter zusammen

Die beiden SAP-Dienstleister Process-Partner und ASC werden zu All for One Switzerland.

publiziert am 29.9.2022
image

Abra Software will nach Besitzerwechsel expandieren

Das Investment-Unternehmen Elvaston hat die Aktienmehrheit übernommen. Nun soll der ERP-Anbieter durch weitere Akquisitionen wachsen.

publiziert am 28.9.2022
image

Alinto übernimmt Waadtländer Mail-Spezialisten Fastnet

Das französische Unternehmen will mit dem Kauf seine Schweizer Präsenz ausbauen. Fokussiert werden soll auf sichere E-Mail-Kommunikation.

publiziert am 28.9.2022