Dell lanciert mit Streak die neuste iPad-Alternative

26. Mai 2010, 12:09
  • dell technologies
  • android
  • apple
  • smartphone
image

Am gestrigen Dienstag hat Dell an der Citrix Synergy Konferenz einen Tablet-PC namens "Streak" vorgestellt.

Am gestrigen Dienstag hat Dell an der Citrix Synergy Konferenz einen Tablet-PC namens "Streak" vorgestellt. Im Juni sollen erste Geräte in Europa verfügbar sein. In den USA folgt die Einführung im Verlaufe des Sommers. Obwohl die Nummer Drei der Computerhersteller Streak durchaus als Konkurrenzprodukt zum iPad von Apple versteht, präsentiert sich das Gerät allenfalls als Hybrid zwischen Tablet-PC und Smartphone. Augenfällig wird das an dem 5 Zoll grossen Display – es ist nur halb so gross wie der Bildschirm eines iPad. Eine Vorstellung davon vermittelt dieser Videoclip.
Seit bekannt ist, dass Apple einen Tablet-PC auf den Markt bringen will, sind allein über 50 ähnlicher Geräte auf Basis des Android-Betriebssystems vorgestellt worden. Die meisten davon werden aber wohl nur als billiger iPad-Ersatz verkauft. Echte Konkurrenz zum Apple-Gerät sind bisher hauptsächlich HPs Slate und Neofonie's WeTab - wobei sich bei beiden die Einführung verzögert - und jetzt eben auch Dells Streak.
Das Dell-Teil verfügt über einen 4,8 Zoll Multitouchscreen mit einer Auflösung von 800×480 Pixel. Verbaut wird der 1 GHz Snapdragon Prozessor von Qualcomm und als Betriebssystem ist Googles Android im Einsatz, auf dem eine Oberfläche von Dell liegt. Streak verbindet sich über WLAN oder UMTS mit dem Internet, ist mit einer VGA-Kamera auf der Vorderseite und mit einer 5-Megapixel-Kamera samt LED-Blitz auf der Rückseite ausgestattet. Integriert sind zwei GByte Speicher, der sich mit einer MicroSD-Karte auf bis zu 32 GByte ausbauen lässt. Aufgrund der wenigen bisher vorliegenden Informationen weiss man, dass neben den genannten Hardware-Features mit Streak auch telefoniert werden kann. Bücher, MP3 und Filme sollen bei Amazon gekauft werden können.
Wichtigster Unterschied zum iPad bleibt damit die Grösse. Der Streak mit seinem fünf Zoll Bildschirm ist leichter zu verstauen und kann auch als Smartphone genutzt werden. Und damit ist Streak sicher mobiler als das demnächst in der Schweiz ausgelieferte 10 Zoll grosse iPad. Aber wer will eigentlich Zeitung, Bücher oder Filme auf einem Smartphone lesen respektive anschauen? Preise für den Streak hat Dell noch nicht genannt. (vri)

Loading

Mehr zum Thema

image

Apple will eigene All-in-One-Chips produzieren

Diese sollen für Mobilfunk, Wlan und Bluetooth eingesetzt werden. Die Zusammenarbeit mit den Herstellern Qualcomm und Broadcom könnte somit beendet werden.

publiziert am 10.1.2023
image

Klimaschutz wird zum PC-Verkaufs­argument

Die grossen Computerhersteller haben an der CES ihre neusten Geräte vorgestellt. Das Credo bei allen lautet: mehr Nachhaltigkeit.

publiziert am 5.1.2023
image

Vor 40 Jahren: Der PC sticht Andropov, Reagan und Thatcher aus

1982 kürte das Magazin 'Time' erstmals keine Person des Jahres, sondern eine "Machine of the Year". Die Prophezeiung "der Personal Computer zieht ein" sollte sich in Vielem bewahrheiten.

publiziert am 23.12.2022
image

Apple riegelt seine Cloud ab und wirft den Schlüssel weg

Der Konzern plant ein rigides Verschlüsselungssystem für den hauseigenen Cloudspeicher. Usern gefällt das, den US-Straf­verfolgungs­behörden hingegen nicht.

publiziert am 8.12.2022