Dell macht Cisco-Mann zum Netzwerk-Chef

24. September 2010, 14:46
image

Dell hat den Cisco-Manager Dario Zamarian an Bord geholt, der in Zukunft als General Manager der Network Division das Geschäft mit Netzwerken voran bringen soll.

Dell hat den Cisco-Manager Dario Zamarian an Bord geholt, der in Zukunft als General Manager der Network Division das Geschäft mit Netzwerken voran bringen soll. Er ist damit der erste Vice President, der sich um diese Division kümmert. Darren Thomas, der bisher das Storage- und Netzwerkgeschäft leitete, kümmert sich fortan nur noch um Storage. Zamarian arbeitete sechs Jahre bei Cisco, zuletzt als "Vice President of systems and network management".
Der texanische Computerhersteller verkauft zwar LAN-Ausrüstungen und ist in den vergangenen Monaten Reseller-Partnerschaften mit den Network-Anbietern Juniper, Brocade und Aruba Networks eingegangen. Trotzdem bleibt Dell im internationalen Netzwerk-Geschäft schwach vertreten. Wie HP und Cisco möchte nun aber auch Dell zum Komplettanbieter im Rechenzentrum werden. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

"Zoogler" sorgen sich um ihre Jobs

Wie viele Schweizer Arbeitsplätze vom weltweiten Stellenabbau bei Google betroffen sind, ist noch nicht klar.

publiziert am 25.1.2023
image

Bitcoin Suisse streicht Stellen und baut Geschäftsleitung um

Anders als noch vor wenigen Tagen angekündigt, kommt es nun doch zu Entlassungen bei Bitcoin Suisse.

publiziert am 25.1.2023
image

Swiss Life hat wieder einen CIO

Nach dem Abgang von Sylvia Steinmann war der CIO-Posten beim Schweizer Versicherer zwischenzeitlich unbesetzt. Nun ist mit Volker Schmidt ein Nachfolger gefunden.

publiziert am 24.1.2023
image

Exclusive Networks Switzerland hat einen neuen Geschäftsführer

Patrick Pister verlässt den Security-Distributor. Sein Nachfolger wechselt von Also Schweiz zu Exclusive Networks.

publiziert am 24.1.2023